| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

 Cryorig A80 AIO Wasserkühlung

 

Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 08.02.2017

Preis: 115,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

Vor genau einem Jahr haben wir angefangen, euch ein paar Produkte aus dem Hause Cryorig vorzustellen. Dieser Hersteller hat sich in kurzer Zeit einen sehr guten Namen gemacht, was natürlich mit den gebotenen Produkten zu tun hat. Sie verwenden bisher unbekannte Technologien, neue Designs und hebt sich so von der großen Masse ab. Natürlich ist die dabei erzielte Leistung auch nicht zu verachten. Neben den hochwertigen Luftkühlern bietet man auch drei AIO Wasserkühlungen an. Eine davon haben wir euch schon letztes Jahr gezeigt, die A40 Ultimate. Dieses Jahr möchten wir uns wieder gut auf den Sommer vorbereiten und testen deswegen die größere Version A80.

Derzeit haben Cryorig drei Wasserkühlungen am Start, die A40, A40 Ultimate und die A80. Der Unterschied ist einfach, die A40 sind 120 mm belüftete Wasserkühler und unterscheiden sich nur in der Stärke des Radiators. Der Radiator der normalen A40 Kühlung ist 27,5 mm dick, bei der Ultimate Variante sind es 38,5 mm. Der Rest ist gleich. Die A80 ist mit 140 mm Lüftern ausgestattet und hat somit auch einen 280 mm großes Radiator, der allerdings nur 27.5 mm dick ist. Die Wahl vor dem Kauf ist deswegen sehr wichtig, denn nicht nur die Lüfter-Größe, sondern auch die Stärke des Radiators müssen beachtet werden.

Die A80 Wasserkühlung ist aber nicht nur eine einfache AIO, sondern eine Hybrid Kühlung. Was genau ist gemeint mit Hybrid? Um noch mehr aus der CPU Kühlung holen zu können, hat man zum CPU Kühlblock einen zusätzlichen Aufsatz konstruiert, der einen Lüfter beinhaltet und so auch eine Ventilator-Unterstützung besitzt. So wird der Chip mit Wasser und Luft gleichzeitig gekühlt. Davon profitiert nicht nur die CPU, sondern auch die umliegenden Bauteile wie Spannungswandler oder der RAM, so zumindest die Theorie. In unseren ersten Tests konnten wir diese Behauptung bestätigen. Wer eine AIO ohne eine zusätzliche Belüftung verwendet, muss davon ausgehen, dass ca. 20m² cm, genau die Fläche rund um die Sockel, völlig ungekühlt bleiben.

Features:

  • Typ: Hybrid (geschlossenes System)

  • Kühler: CPU (LGA 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3 und AMD FM1, FM2, AM2, AM3)

  • Material: Bodenplatte Kupfer, Lamellen Radiator Aluminium

  • Radiator: 311mm x 140mm x 27,5mm

  • Schlauch Länge: 35 cm

  • Lüfter: 2 x 140 mm Cryorig QF140 Performance

  • Drehzahl: 600 bis 1850 U/Min PWM

  • Statischer Druck: 2.12 mm/H20

  • Lüfter Aufsatz: 70 mm | 1500 - 3000 U/Min | 3.1 mmH2O

  • Ausgleichsbehälter: Inkludiert

  • Pumpe: 12V

  • Besonderheiten: Zusätzlicher 70 mm Lüfter am Kühler

  • Herstellergarantie: fünf Jahre

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online