Angepinnt Asus P5W DH Deluxe Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chipsatz Kühlung beim Asus P5W-DH

      Beim Asus P5W-DH sind mir und Master's Symphony aufgefallen, dass die Kühlleistung ohne die Deckel besser ist, als mit. Nebenbei hab ich auf einer Amerikanischen Seite gesehen, dass die Wärmeleitmasse bei den Chipsatzkühlern generell wieder sehr schlecht ist.



      Der Kühler läßt sich leicht abnehmen und man sieht die harte Wärmeleitmasse, die zwar im Betrieb weicher wird, aber nicht so gut leitet wie eine hochwertige Paste.



      Auch der Chip selber muss davon befreit werden, am besten geht das mit Wattestäbchen.



      Den Schutzrahmen muss man am Kühlkörper oben lassen, damit keine Schäden am Chip entstehen. Das kann schnell bei der Montage passieren, wenn der Kühler kippt.



      Den Deckel am Kühler selber haben wir entfernt, da sonst nur von 2 Seiten Luft zu den Rippen kommt. Der Deckel ist nur aufgeklebt, geht leicht runter.



      Bei der Southbridge kann man das selbe machen.



      Je nach Kühler bringt es ein paar Grad weniger, wenn man die Paste wechselt und die Deckel der Passivkühler entfernt.
    • Updaten is nicht schlecht da hier meist bugs behoben werden - aber wenn du mit deinem BIOS buw. deinem Mobo zufrieden bist kannst es auch lassen

      Ich habe eigentlich immer eines der neuesten drauf (1405) aber bei mir hat sich eigentlich nicht viel verändert von meinen Probs

      Also wenn du zufrieden bist mach lieber nix, denn -> Do not change a running system :)
      Zu allem entschlossen, zu nichts zu gebrauchen

      Für etwaige Rechtschreibfehler haftet oanvoanc, da er diese übersehn und mich nicht gewarnt hat :g:
    • Auf einem Asus P5W DH-Deluxe Raid-0 installieren

      Hallo zusammen,
      Ich brauche eure hilfe!!
      Möchte auf meinem Mainboard einen Raid-0 installieren.
      Habe mir ein neues System zusammen gebaut und das einzigste wo ich probleme habe ist dieser Raid.Kurz zu meinem System:
      Asus P5W DH-Deluxe (Biosversion 1407)
      Intel Core 2 Duo E 6600 mit Arctic cooling Freezer 7
      2048 MB OCZ PC2-6400 EL Platinum XTC Rev.2
      Asus 7950 GX 2
      Enermax Liberty 620 Watt
      1x 36 GB WD Raptor als Systemplatte
      2x 74 GB WD Raptor als Raid gedacht,aber eben nur gedacht!

      Also folgendes problem habe ich damit:

      Ich schliesse die 36 GB auf den roten S-ATA anschluss,

      die zwei 74´ger auf die zwei schwarzen,

      Mache mir mit der Asus CD den treiber für den Raid,
      (Intel ICH7R 32-bit RAID Driver auf Diskette)

      danach gehe ich ins Bios und stelle folgendes ein:

      IDE Configuration-Configure S-ATA as Raid,

      Serial-ATA BOOTROM enable,

      speichere und gehe wie folg weiter:

      drücke CTRL+I um ins RAID-Menü zu kommen

      wähle create RAID Volume,

      gebe name ein,

      wähle Raid-0

      wähle die beiden 74 GB Festplatten aus und da steht mein Raid da, 138,5 GB

      strip size 128 kb

      speichere und gehe raus,

      lege die Windows CD ein und fange mit der Installation an,

      drücke am anfang F6, nach einer weile sagt er mir ich solle Z drücken um den treiber zu installieren,Diskette rein und enter,wähle
      Intel ICH7R 32-bit RAID Driver Desktop dann tut er es installieren und es steht
      danach drücke ich enter und es geht weiter mit der Installation,
      dan kurz bild schwarz danach steht da
      "Es konnte keine Installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden"
      mit F3 weiter neu start das wars!!!Alles um sonst.
      Was mache ich falsch??
      Kann mir jemand schritt für schritt die wege erklären wie ich zu meinem ziel komme?Was ich im Bios einstellen muss und was sonst noch so machen muss!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gamer2712 ()

    • Problem :( P5W DH DELUXE

      hi hab meinen e6600 cpu nach der anleitung von der seite bis 3,2 übertaktet klappte super am nächsten tag wollt ich mehr da hab ich versucht auf 3,5 zukommen un beim neu start kam die fehler meldung overclocking failed or overvoltage also hab ich es wieder auf 3,2 ghz getaktet un es geht nicht mehr hab schon cmos oder wie das heisst gecleart naja aba es geht einfach nich mehr wär kann mir dabei helfen?wär cool schonmal danke

      MfG

      Chris
    • Mainboardstart

      Ich habe da ein ziemlich nerviges Problem mit dem Board.
      Wenn ich den Rechner anschalte, laufen die Lüfzer ganz normal an, aber sie gehen nach 1 Minute wieder aus,so wie der ganze Rechner. Es kommt in dieser Zeit auch kein Bild.
      Wenn ich ihn direkt danach wieder anschalte, startet er ganz normal.
      Woran kann das liegen?
      Wie gesagt, es ist ziemlich nervig.

      PC:
      Board: Asus P5B DH deluxe (Bios 1602)
      CPU: 6600 (kein OC)
      Ram: OCZ Platinum Rev.2 2GB DDR2 800
      GraKa: eine X1900 CF
    • hab ein problem ich besitze ein asus p5w dh deluxe bourd das bourd erkennt aber meine volle leistung der rams net!!!!
      habe kingston hyper x pc2 6400 dual channel mein problem is ich habe 800 rams mein mainbourd erkennt aber nur 667 hab schon alles mögliche probiert!!

      könnte mir einer von euch helfen??

      mfg
      venomexe
    • Hallo Leute!

      Ich bin jetzt schon einige Jahre aus dem Alter raus, wo ich jedes MHz aus den Rechnern herauskitzeln musste, aber jetzt brauche ich akut etwas mehr Leistung auf dem Zweitrechner und möchte, wenn möglich keine neue Hardware kaufen.

      Es geht um ein P5W DH Deluxe, einen C2D E6400 (E6300 liegt auch noch rum), 4x512MB Corsair 6400@5-5-5-15, ATI X1950Pro.

      Ein Noctua Kühler, der grad zum E63/400 aktuell war, ist montiert.

      Derzeit ist bei ~350MHz FSB Schluss, was ich bisher auf den X975 zurückgeführt habe.

      Ich denke mal, dass wenn ich zwei d3d Applikationen parallel in Fenstern laufen haben möchte, wird eher die CPU / RAM Leistung begrenzen, als die GraKa - lieg ich da richtig?

      Welche CPU wird schneller sein, bzw. wo geht mehr? Beim 6300er oder beim 6400er?

      Mein Hauptrechner hat ein P5K Premium mit Q9300@FSB450, 4x1GB Corsair PC6400@5-5-5-15 und GTS320 der hat keine Probeme mit den beiden Apps.

      Wie siehts denn beim P5W DH Deluxe mit 45nm Quads aus? Würde z.B. ein Q9300 da drin laufen? Problemlos auf 400MHz FSB?

      Ich suche halt nach einer günstigen Lösung für das "alte" System. Mehr als 150 Euro sind leider nicht drin. Und die Features des DH-Deluxe sind halt auch schon liebgewonnen.
    • Hallo, habe dass oben genannte Board (neustes BIOS 2704) mit einem C2D e8400 drauf und Corsair DDR2-800 PC6400 4 GB Kit. Wollt nun mal fragen wie ich des am besten einstelle. Prozessor wird richtig erkannt. Habe das Probelm das der Speicher nur als PC5300 erkannt wird. Stell ich den Speichertakt automatisch ein bekomm ich nur die Auswahl DDR2-833 oder DDR2- 894 jedoch nirgends DDR2-800. Nehm ich nun DDR2-833 bootet er nicht richtig wird jedoch als PC6400 am anfang erkannt. Nehm ich DDR2-667 wird es klar als PC-5300 erkannt. Gibt es eine Möglichkeit wie ich des hinbekomme, dass ich DDR2-800 auswählen kann? Soll ich die Standardeinstellung für den Prozessor behalten (default) ? Würde mich über ein Antwort freuen. Die 833 liegen ja scheinbar am FSB. Wo kann ich den den Ram Multiplikator einstellen? Hilft das was? Gruß Stritler
    • Hallo Leute

      Habe mein eigentlich super funktonierendes P5W DH Deluxe im obigen Sinne "bearbeitet". D.h. ich habe die Abdeckungen über den passiven Kühlern bei der North- und Southbridge weggenommen und die Kühler ebenfalls, um neue Wärmeleitpaste ranzumachen. Gesagt getan. Alles wieder zusammengebaut und jetzt startet die Kiste nicht mehr ;(. An was kann das nur liegen?

      Der Kühler auf der Southbridge hat ziemlich gut gehalten, aber habe ihn vorsichtig weggenommen, claro musste schon ein wenig ziehen, da es gut geklebt hatte. Kann es an dem liegen? Oder ist mir irgendwie noch das BIOS hopps gegangen?

      Tut sich einfach nichts mehr, ausser dass die Lüfter beginnen zu laufen, wenn ich ihn einschalte...

      Danke für jede Info oder Anregung.
      Gruss
      p@sco
    • HI, nimm die Kühler noch mal ab, bei der NB und SB klebe die kleinen Bauteile um den Kern ab ( zB. mit Tesafilm). Beim an bau der Kühler achte darauf das du nicht so viel druck aus übst, sonst ist die NB/SB im Ar... ;(

      Aber ich glaube es ist wohl schon zuspät, schau dir mal die NB genau an, sollte da ein Haarriß sein, ist das Mainboard für die Mülltonne.

      Wer ist überhaupt auf die Idee gekommen den SB Kühler ab zubauen?

      lg
    • Hallo Leute,

      Habe Das MB Asus P5W DH Deluxe

      habe mir jetzt das Biose version 3001 update drauf
      Und ich will mir jetzt meinen Prozessor auf diesen hier auf rüsten
      Intel Q9650

      Hatte jemand auch diesen Prozessor auf sein MB?
      und habt ihr da Probleme oder geht das einwandfrei?

      Link:
      alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_und_trade2_Quad_Prozessor_Q9650/280149/?showTecData=true&cmd=showTecData#tabberBox

      Vielen Dank in vorraus