Angepinnt EVGA NF 680i SLI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • fragen zum evga 680sli

      Hallo
      hab mir heute das evga 680sli geholt und e6600 und corsair Twin2x1024a-6400.
      das board läuft einfach nur geil den core2 hab ich auf 3600mhz bei 1,47v.
      mein problem ist das ich seit ich umgestiegen bin wenniger punkte bei 3dmark05,06
      hab.grafikkarte GX2.bei aquamarkt3 und 3dmark01 sind die punkte gestiegen so um 25%
      da hab ich kein problem.ist der chipsatz zu neu für 3dmark oder woran liegt es?
    • Läuft immo mit 3487MHz ohne Vcore erhöhung.Orthos läuft seit 20 min.CPU 55°.Speicher laufen ohne Teiler 5-5-5-16.Ich kann CPU und Speicher getrennt takten.Brauche keinen Teiler (glaube ich zumindest).
      Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mika ()

    • Bei Intel geht die V-Core automatisch mit hoch, wenn Du sie auf auto läßt. Aber 3,5Ghz ist schon gut. Everest 3.50 Beta und Speedfan zeigen die rictige Spannung an. Das Evga untervoltet ca. 0,04V und unter laßt ca. nochmal 0,02V. Flash am besten erstmal das Bios auf das P23. Und das Board würde ich registrieren, da hast Du glaube lebenslang oder 10Jahre Garantie.
      Q9650 @4Ghz @Wakü, Coba Nitrox 750W, Gigabyte P35-DQ6, EVGA 570 GTX HD Superclocked, 8GB DDR2 PC8500*
      MacBook Pro Retina 15,4", i7 2,6Ghz, 16GB RAM, 512GB SSD, Nvidia 650M GT 1GB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FSB_ DerVollstrecker ()

    • Über 3600MHz,FSB 400 komme ich nicht.Bin bis Vcore 1.54 gegangen.Mehr hab ich immo keine traute.Das P23 ist drauf.Hast du vllt noch ein paar Wichtige Einstellungen die ich ändern muss um höher zu kommen?
      Hier meine ersten Benches.Wenn die 2.te GTX wieder da ist sieht es etwas anders aus.
      Bilder
      • 3d06 2.jpg

        168,86 kB, 1.280×1.024, 1.147 mal angesehen
      • Aqua 5.jpg

        68,78 kB, 640×512, 1.081 mal angesehen
      • Supi 3.jpg

        192,26 kB, 1.280×1.024, 1.115 mal angesehen
      Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mika ()

    • Anfangs hatte ich alles auf Auto außer V-Core und Mem. Aber mit Auto gibt man glaube ich unnötig viel Spannung. Ich habe folgendes eingestellt und ändere nur wenn nötig Multi und V-Core.
      FSB 1,3V
      APP 1,3V
      MCP 1,525V
      HT SPP<->MCP 1,3V

      damit läuft meins bis ca. FSB 480 stabil. Allerdings soll der Chipsatz ab FSB 426 die Timings entspannen und damit langsamer werden, ob das mit dem P23 immernoch so ist habe ich noch nicht probiert. Dezeit ist bei mir für 24/7 8*425 V-Core 1,375V /real ca. 1,33V)und RAM mit 1062Mhz 4.4.4.5 optimal.
      Bilder
      • mini-2Std. Dualprime @3,4Ghz @FSB425 @1,32V.jpg

        201,48 kB, 1.018×608, 1.161 mal angesehen
      Q9650 @4Ghz @Wakü, Coba Nitrox 750W, Gigabyte P35-DQ6, EVGA 570 GTX HD Superclocked, 8GB DDR2 PC8500*
      MacBook Pro Retina 15,4", i7 2,6Ghz, 16GB RAM, 512GB SSD, Nvidia 650M GT 1GB
    • Bekomme mein evga 680i nicht richtig hoch!

      Hallo Leuts,

      also vorweg, ich habe seit 2 Tagen über 12 Stunden probiert und getan was ich konnte, keine chance!

      Ich bekomme keine vernüftigen FSB hin ohne abstürze oder frezes:-(

      Hier meine System:

      Mainboard: evga 680i
      CPU: Intel Core Duo 2 E6600 2400 Mhz
      Speicher: GEIL 1160 Ultra orange Serie
      (laufen bei Timing 5-5-5-15 bis zu 600 Mhz bzw. 1200DDR)

      So, habe eine 400 EUR teure WAKÜ drinne die CPU und chipsatz kühlt.

      habe alle Berichte im netz gesehen und die behaupten Mann kann den FSB bis 490Mhz anheben, dass sind imm Bios dann ca. 1900Mhz.

      Also ich bekomme im Bios gerade mal 1600 hin, alles darüber wird als overclocked erkannt und bootet wieder mit 266 Mhz - !

      Habe alles versucht: Spannung bis 1,45 Violt CPU und alle anderen bis zur Grenze. Doch was soll ich sagen, ich komme nicht hoch.

      Noch etwas wenn ich einen Asyncronen Takt wähle z.B. 8 x 1600 mhz FSB x 1200 Mhz RAM Takte, also ca. 3500Mhz CPU!!! = habe ich mit meiner 8800 GTX
      nur 10.800 Punkte unter 3DMark2600. Wenn ich 1:1 takte komme ich im Syncronen Modus dann mit 1500 x 750 Mhz = 3200 CPU takt auf 11.100 Punkte 3Dmark!

      MIST! Wofür habe ich 600.- EUR für diesen Sau schnellen RAM und diesem TOP-Overclocked Mainboard ausgegeben, wenn ich nicht 1:1 Syncron 1900Mhz FSB x 1200 Mhz RAM erreiche??? Immer bleibt der Rechner stehen und bootet mit dem Standard Takt.

      Desweiteren kann ich mit keinem Programm über Windows meinen FSB erhöhen, wie Ihr und die Tester der Priviews es wohl machen. NVTune und Clockgen stürzen sofort ab und verändern gar nichts bei mir!

      Habt Ihr eine Lösung, liegt es an den Einstellungen? Habe das Windows schon 3 mal neu installiert. Eines kann ich garantieren. Die Hardware ist Top in ordnung und ohne Fehler!

      Würde mich sehr über Tuning Tips freuen!

      MfG
      RGerke2