Abstürze wegen maus ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abstürze wegen maus ?

      Seit dem ich von meiner gemodetten mx500 mit blauer LED troz der entnahme des gewichtes mir zu schwer gewesen war!!!

      bin ich auf die Logitech optical umgestiegen bjselectronics.com/images/PRODUCTS/MO-LTBD69S.jpg

      dieser hab ich auch das gewicht entnommen [nur noch 65g statt 100g(mx500 ohne gewicht)] und eine blau led angelötet !! 8)

      seit 2 monaten stürzt mein rechner ab, dazwischen hab ich 2 mal formatiert. 3 verschiedene antvirprogramme langzeitig installiert gehabt ( rummprobiert mit Antivir, kaspersky und bitdefnder + adaware und spybot), weil ich erst dachte ich ht nen fiesen virus auf der pladde ^^

      das komische ist das ich diese maus vor 5 monaten gemodet habe diese ohne probleme bei meinem bruder betrieben habe, 1.5 monate und danach ist der fehler erst später aufgetreten wieder ca. 1.5 monate später !!

      deswegen glaube ich nicht daran das die lötstelle fehler haft ist ! :baby:

      das problem tritt so auf nach ca. 1-4 h bleibt die maus kurz hängen der bildschirm wird schwarz und der pc bootet einfach neu ! 8o

      dieses problem tritt nicht bei jeglichen 3d spielen auf ?(


      ich erwarte jetzt keine besonderen antworten ich finde dieses phänomen doch bloß unlogisch X(

      ich will mir bloß geld sparen ( auf mx518 ) =)

      ich werd wahrscheinlich einfach die mx500 mir von meinem bruder holen und im die andere wieder geben wenns was neues gibt berichte ich von :] ;)
      -Intel P4 2.8C (Nordwald) @120mm Enermax
      -1*512 Infenion 3rd 400 mhz cl 2.5
      -SB75G2 v.2
      -Nvidia Ti 4200 64mb
      -Samsung SP1614C
      -NEC 2500@DL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chazer ()

    • Original von timoserke
      naja, das kann ganz verschiedene ursachen haben, muss nicht unbedingt die maus sein!
      Les dochmal deine temps mit speedfan oder so aus, wenn du ca. eine halbes tunde gespeilt hast!


      klar hab immer speedfan an sind nie mehr als 45 °C cpuobwohl der 120ger nur ziwschen 600 - 800 U/min zieht (1-3%)!!!

      hizze problem ist es auf keinen fall hab den zalman passiv auf der northbridge mit nem 400 mm lüfter der bei über 50 °C anspringt ca. 10 lang kurz auf 38xx U/min bläst und sich für eine stunde ca. wieder ausschaltet !

      da ich immoment auch keinen bock auf OCing hab sind die ramtimings sehr zahm gestellt cl3 !

      zudem ist es ja im office betrieb wo eher zu wenig als zu viel vom sys gefordert wierd ...

      ich glaub eher es liegt am ps2 stecker is aber nichts weggebrochen, rein usb-stecker hab ich auch schon probiert hat sich nicht geändert !!

      wichtig wär vielleicht noch das der mauszeiger ca. 1-2 sec unbeweglich ist der bildschirm einfriert und dann der bildschirm erst schwarz wird ...
      -Intel P4 2.8C (Nordwald) @120mm Enermax
      -1*512 Infenion 3rd 400 mhz cl 2.5
      -SB75G2 v.2
      -Nvidia Ti 4200 64mb
      -Samsung SP1614C
      -NEC 2500@DL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chazer ()