neu NB HW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo leute ich möchte mir in einiger Zeit ein neues NB anschaffen.
      Hab als Hersteller Dell oder HP im Kopf gehabt, weil mein bisheriges von FujuSim hat den geist wohl aufgegeben.
      Nun sollte es möglichst kompackt 13-15"(15 1/4"), spieletauglich und für reisen auch in Zügen geeignet sein.
      Von der Firma die ich bisher hatte war ich zimlich entäuscht ca. 3Jahre alter Centrino.
      Ich tendier ehr zu Dell weil ich mir die Config so zusammstelen kann wie ich es gerne hätte. Das schein bei HP ned mölich. Oder sind andere Hersteller ebenfals empfehlenswehrt.
      LG
      [IMG:http://www.sysprofile.de/images/sysp.gif]
      RL is wohl das schlechteste Game aber die Grafik ist immer noch der Hammer - Autor unbekannt
    • Ja ich weis, zocken auf nem Lapi is ned das wahre, trotzallem schonmal Danke.
      Brauch ich halt auch für Lans, aber hauptsächlich suche ich ein mobile Lösung.
      Mein Handy kann halt mit einem vollen computer ned mithalten.
      [IMG:http://www.sysprofile.de/images/sysp.gif]
      RL is wohl das schlechteste Game aber die Grafik ist immer noch der Hammer - Autor unbekannt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sp ()

    • Ja is echt ned einfach, wenn ichs nur zum schreiben und surfen bräuchte wäre ein Nebbook oder wie die heisen sicherlich das richtige.
      Preislich dachte ich an 1000€, bei dem derzeitgen Preisverfall kann das in nem 1/2 Jahr gut sein.
      Nebenbei wollte ich noch gerne wissen ob jemand infos zu kommenden mobilen CPU's und GPU's hat?
      [IMG:http://www.sysprofile.de/images/sysp.gif]
      RL is wohl das schlechteste Game aber die Grafik ist immer noch der Hammer - Autor unbekannt
    • Ausstattungstechnisch würde ich sagen, nimm einen Intel Core2Duo, 2GB RAM (mehr kannst du sehr günstig selber aufrüsten) und ne 8400M GT (oder ähnlich). Das ganze mit einem 15,4" Display und du bist bei max. 1000€.

      Mein Kumpel hat ein etwa 1 Jahr altes HP, leider mit nem AMD Mobile. Spielen geht dank der Graka recht gut, aber beim Laden oder hochfahren dauert des halt bei der "alten" CPU und nur 2GHz Takt.
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Würde Dir auch zu einem NB mit Core 2 Duo raten, Graka mind. 8600GT 512MB oder besser. Dell, Acer und Asus sind meiner Meinung nach die empfehlenswerten Hersteller. Es gibt natürlich auch Hersteller die NB nach Wunsch zusammenbauen, (Cybersystems z.B.) aber da wirst Du mit 1000€ nicht reichen.
      Q9650 @4Ghz @Wakü, Coba Nitrox 750W, Gigabyte P35-DQ6, EVGA 570 GTX HD Superclocked, 8GB DDR2 PC8500*
      MacBook Pro Retina 15,4", i7 2,6Ghz, 16GB RAM, 512GB SSD, Nvidia 650M GT 1GB
    • Ja die 1T€ Marke is echt schnell geknackt, und dabei gibs doch schon welche für300 oder so.
      Hab hier mal eine config zusamengebastelt(Dell):

      Inspiron XPS M1730

      -Core 2 Extrem X9000
      -Vista Ultimate
      -Office 2007 HaS
      -3Jahre XPS Prem Suport
      -4GB DDR2
      -400GB Platte
      -dual SLI NV 8800GTX
      -Agila Phys -X zusatz Karte
      -Getis-Pakete ???

      rund 3.700€
      [IMG:http://www.sysprofile.de/images/sysp.gif]
      RL is wohl das schlechteste Game aber die Grafik ist immer noch der Hammer - Autor unbekannt
    • Asus hat einen recht miesen Support bei Notebooks. Das kannst du sehen, wenn du dir den jährlichen Notebook-Hersteller Check in der c't durchliest. Da lag Asus imo in den letzten beiden Jahren recht weit bzw. ganz unten.
      Dell als Notebook-Hersteller lag wiederholt an der Spitze beim Notebook-Support.
      Das soll jetzt keine Werbeveranstaltung werden, aber gerade bei Notebooks sollte man auch auf den Support achten, denn Notebooks kann man nicht selbst reparieren.

      --> Nur einer von vielen Fällen:
      heise.de/ct-tv/Video-Asus-und-…cast/drangeblieben/121872

      Des Weiteren haben die Notebooks von Dell eine sehr gute Qualität und sind auch im Alltagsbetrieb sehr robust.

      Eventuell guckst du dir auch mal die Studio-Serie von Dell an. Meine Freundin hat seit zwei Wochen ein Studio 1537 und das Teil ist Top.

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mixmax ()

    • Original von The-Godfather
      Asus hat einen recht miesen Support bei Notebooks. Das kannst du sehen, wenn du dir den jährlichen Notebook-Hersteller Check in der c't durchliest. Da lag Asus imo in den letzten beiden Jahren recht weit bzw. ganz unten.
      Dell als Notebook-Hersteller lag wiederholt an der Spitze beim Notebook-Support.
      Das soll jetzt keine Werbeveranstaltung werden, aber gerade bei Notebooks sollte man auch auf den Support achten, denn Notebooks kann man nicht selbst reparieren.

      -->
      heise.de/ct-tv/Video-Asus-und-…cast/drangeblieben/121872

      Des Weiteren haben die Notebooks von Dell eine sehr gute Qualität und sind auch im Alltagsbetrieb sehr robust.

      Eventuell guckst du dir auch mal die Studio-Serie von Dell an. Meine Freundin hat seit zwei Wochen ein Studio 1537 und das Teil ist Top.

      Gruß