HILFE!!! bluescreen bei xp-neuinstallation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HILFE!!! bluescreen bei xp-neuinstallation

      Hab mir 2 Western Digital WD6400AAKS 640 GB (Caviar Blue) gekauft und will die im raid0 laufen lassen. hab die platten auch richtig am board angeschlossen und das raid eingerichtet und hab ne diskette mit den raid treibern erstellt. bei der installation von win xp werd ich nach den treibern gefragt und lasse die auch von der diskette laden. danach kommt die sache mit der partition und formatierung. soweit alles gut, aber nachdem die platten formatiert worden ist werscheind plötzlich ein bildschirm mit der meldung, dass sie datei "nvgts.sys, nvrd.sys" usw nicht geladen werden können. ich hab die wahl zwischen installation abbrechen, datei erneut laden oder überspringen. erneut laden geht nicht, also hab ich bei sämtlichen dateien, die nicht von der diskette geladen werden konnten überspringen gewählt. dann nach dem kopieren der dateien und dem anschliessendem neustart bekomme ich nen bluescreen. ich schätze mal dass es an den dateien liegt, die nicht geladen werden können. hab die diskette erstellt indem ich dateien von nvidea gezogen hab und die einfach kopiert hab.

      hier mal ein screen mit allen dateien, die nicht geladen werden können:

      [IMG:http://img504.imageshack.us/img504/262/unbenannt1g.th.gif]


      edit: mein system
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 7750 Dual-Core Processor, MMX, 3DNow (2 CPUs), ~2.7GHz
      Speicher: A-DATA 4 GB DDR2-800 (Vitesta Extreme Edition)
      Grafikkarte: Club3d HD 4870 Overclocked
      Motherboard: XFX 250a SLI
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy-Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schuppo ()

    • Dann nimm nlite, das funzt sicher. ;)

      Welchen Treiber verwendest du? Probier es doch mal mit dem von der Mainboard-CD.
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FSB Kearu ()

    • ich hab schon den treiber vom mobo-hersteller versucht, da findet windows erst garkeine festplatten. und dann hab ich noch dieses nforce packet runtergeladen und dasden ordnerinhalt: C:\NVIDIA\nForceWinXPInt\15.26\IDE\WinXP\sataraid auf ne diskette kopiert und dmit kam ich wenigstens schonmal bis zum reboot nach dem windows bei der installation die dateien auf die platte kopiert. ich denk einfach mal dass mein board nen schlag hat, denn wenn ich ind bios geh und da einstell, dass ich raid haben will sind plötzlich alle platten nichtmehr im bios zu sehen, auch nicht wenn ich 3 platten hab und nur 2 davon als raid eingestelt hab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schuppo ()

    • Das die Platten nicht mehr im BIOS zu sehen sind ist doch klar. ;) Die sind alle ins RAID-Menü gerutscht, dort werden die dir jetzt angezeigt.

      Nein, ich tippe auf den Treiber. Habe letztens auf einem nForce4 Chip RAID installieren wollen, da hat erst der 4te Treiber funktioniert den wir getestet haben.

      Ist dein BIOS schon auf dem neuesten Stand?
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.