Rechner kaufen :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rechner kaufen :)

      Hidiho leude
      ich bin jetzt seit knap 3 wochen damit beschäftigt mir ein neues System zusammen zu stellen.Da ich selbst nicht die große Ahnung habe, hoffe ich das ihr mich bissel unterstützen könnt.
      Auf dieses Board bin ich zufällig bei der suche nach testberichten gestossen.Sehr ausführlich muss ich dazu sagen (ok 85% musste ich noch ma nachgoogln xD )
      Was ich mir bis jetzt ausgesucht habe:

      - Intel Core i7 920

      - Asus P6T Deluxe ( so nur sollte ich da die OC version nehmen?was ist der Unterschied zu den anderen versionen wie zb der x58? nur das man bei der OC version son display mitbekomt?)

      -Zalman CNPS9900 LED

      -Dimm Kit 6GB PC3-12800U CL8-8-8-21 DDR3-1600(welche Marke ich holen soll?keine ahnung ;)
      - Enermax mit wieviel Watt am besten?

      - GTX285 (auch hier keine ahnung welche Marke ich nehmen soll)

      - Samsung SpinPoint F1 1TB,32MB Cache CHD103UJ

      - Gehäuse könnt ihr mir ja vllt empfehlen? Am besten ohne diese ganzen Lichterketten...iwas schwarzes wo die sachen gut gekühlt werden :)

      Falls die zusammenstellung einiger teile keinen Sinn ergeben sollten, dann schieb ich das ma direkt auf meine unwissenheit xD

      Bin für jede Antwort dankbar :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ebbe ()

    • Original von KevN
      Sehr gute Wahl mit dem Prozessor.
      Beim Mainboard gibts nur den LCD Unterschied.
      DDR3-1600 ist sehr gut zum Übertakten.
      Ungefähr 625Watt reichen locker.
      Antec Nine Hundred kann ich empfehlen.
      Für die GTX285 am besten EVGA.

      Greetz KevN

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.


      Ok danke dir :f:
      Jetzt noch ein paar kleinigkeiten.
      a) Welche Marke beim Speicher?Was haltet ihr davon? geizhals.at/deutschland/a425016.html
      Gehäuse schaut von innen schon sehr gut aus und mit den riesen lüftern wird es wohl auch keine probs mit der Wärmeabfuhr geben.Nur dieses leuchten, naja.
      b) Kann man doch bestimmt auslassen oder?
      Was haltet ihr von dem hier? mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=71696
      c) Und der Kühler für die CPU auch gut genug?


      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ebbe ()

    • das soll jetzt nix gegen dich sein aber mir fällt hier allgemein etwas auf was grafikkarten betrifft.

      wenn mann sich die reviews durchliest ist die gtx275 oder 4890 eigentlich preisleistungssieger.
      viele würden aber trotzdem zu einer gtx285 greifen,aus mir unerfindlichen gründen.
      wenn billiger würde ich zu einer "billigen gtx260" oder 4870-1024mb raten.+ocen ist ja auch noch möglich.

      jetzt noch bis 200.- für eine gtx260 zahlen wie im thread eins vorher,kann ich auch nicht verstehen.wenns die gtx280 für 229.- gibt.

      tut mir leid wenn ich deinen thread missbraucht habe.

      nun zu deinem thema:
      mit den g.skill habe ich auch mal geliebäugelt-keine ahnung was drunter ist.würde jetzt zu diesen raten:
      [URL]http://geizhals.at/deutschland/a424299.html[/url]
      wenn lagernd gabs sie schon um 144.-

      beim nt würde ich corsair-kommt jetzt ein hx 750 raus(etwas viel power-ich weiss)oder von
      pc-power+cooling: z.b. [URL]http://geizhals.at/a260343.html[/url]

      von dem kühler halte ich wenig ausser dir geht aussehen vor performance.
      EKL hat gutes preis-leistungverhältnis.

      beim mb ,wenn du nicht sli fahren willst würde ich zu einem billigen wie asus p6t raten. die teuren lassen sich wie ich finde auch nicht weiter ocen. also nur wenn du sowas wie trippple sli oder spezielle anschlüsse brauchst,dann hat mann eh nicht viel wahl.

      cpu-beim alternate nach D0-stepping fragen-ist schon da!!!!!!

      hoffe das hilft etwas.
      schöne grüsse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von basco ()

    • Überhaupt kein prob :j:
      Das mit der GTX280 für 229€ muss ich mir ma echt überlegen.Sind ja knappe 100€ billiger als viele 285er.
      Wegen dem Kühler xD Aussehen ist mir schnuppe.Hab ma n Testbericht gelesen wo dieser sehr gut abgeschnitten hatte(Von 5 stück an 2ter stelle)
      Speicher und NT:Da hab ich noch ma geguckt gehabt und die rausgesucht.
      620W corsair HX620
      OCZ PC3-12800 CL8 Kit XTC Gold LV

      Mir gehts eigentlich auch noch darum, das ich alle teile bei 1nem händler direkt vor ort kaufen möchte.Ich möchte wenns geht nix übers Inet bestellen.
      Hab ma 2 Shops die bei mir in der nähe sind mit nem Onlineshop verglichen.
      Es tut sich nicht viel.
      Kollege hat knappe 2000€ für sein Rechner ausgegeben und hat nur pobs damit.Hat zwar so eine abholgarantie aber was bringt mir ein Rechner wenn ich den alle 6-8Wochen abgeben muss.

      So könnte ich direkt zum Shop und aufmucken :D

      Danke für die Antworten :f:

      PS: Hab mich für den Antec Nine Hundred entschieden

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ebbe ()

    • nicht vergessen auf sockel 1366 halterungen für kühler.

      der einzige der alle hat + neuen 1156 sockel ist der arctic cooling frezzer rev2. für cirka 30.- top preis

      alternate wird bald die letzten modelle der 280gtx ausmustern-also nicht zu lange warten.

      habe früher auch in de bestellt aber das geht nur gut solange nix is mit der hardware.-wenn ja dann heissts warten.

      jetzt ist mir die kulanz beim umtaucsh wichtiger.

      bei den asus mb´s ist meist nur ein kleiner unetrschied wie z,b sas-controller,mehr esata anschlüsse,3 pci-e nur x4................
      beim oc brauchst glück.

      würde wenn schon ocz dann die platinum cl7 raten.
      mit den gold cl8 wirst ned glücklich beim ocen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von basco ()

    • Was haltet ihr von diesem System
      - Antec Nine Hundred 2
      - Intel Core i7 920
      - Noctua NH-U12P Kühler
      - OCZ PC3-12800 CL7 Kit XTC Platinum LV
      - BeQuiet Straight Pow 650W
      - Palit/Xpert GTX280
      - Festplatte hab ich mich umenschieden.Anstatt 1x1TB 2x500GB->Raid 0
      (gefahren sind mir bekannt)

      Nur beim MB habe ich meine bedenken.War gestern in dem Ladenwo ich meine sachen kaufe.
      Der Verkäufer sehr nett und schien auch gut plan zu haben.Erzählte halt wenn MB dann das Asus Extreme 2 wegen ocen und so.Nur ich habe mich bis jetzt nicht mit übertakten beschäftigt.Sprich 0 plan.Und ob ich damit direkt anfange wenn ich mein Rechner habe, naja keine ahnung.
      Ich will eigentlich ein Rechner was stabil läuft und wo ich mir die nächste Zeit keine gedanken machen muss.Geld spielt natürlich auch eine Rolle.
      Asus Extreme 2 - 309€
      Asus P6T Deluxe/OC Palm - 295€
      Asus P6T Deluxe V2 - 250€

      Habt ihr vllt paar Ratschläge um meine entscheidung zu erleichtern?
    • Dann kannst du es mit dem takten direkt lassen, die Speicher sind zu schnell an Ihren Grenzen angelangt.

      Spar nicht am falschen Ende. ;)
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • die chips drunter wechseln so oft und gerade ocz verkauft soviele verschiedene das mann nix mit sicherheit sagen kann.
      die platinum gibts um 79.- oder die g.skill 12800 cl8 gibts auch wieder für 76-.

      wie FSB kearu meinte bist du mit 1600(12800) auf der sicheren seite beim ocen.
      dein händler hat nicht unrecht mit 1333,aber da sie fast das selbe kosten,hat sich der rest in wohlgefallen aufgelöst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von basco ()

    • Schon nciht mehr der allerjüngste, aber ich habe einen HP w2207, kostete damals 350€ und vor kurzem habe ich ihn für 255€ gesehen...und ich bin soooowas von zufrieden mit ihm. Einen 24" den ich von meinem Vater überlassen bekommen ahe ist am nebenrechner angeschlossen weil ich von dem w2207 so verwöhnt bin.
      Ist allerdings nciht state of the art und kann keine 1920er auflösung.