Neuer GamerPC @ i7 860

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer GamerPC @ i7 860

      Hallo zusammen.
      Ich würde mal gerne eure Meinung, bzw Verbesserungsvorschläge zu meinem wohl bald neuen Rechner hören.

      Budget liegt bei 890 Teuro.
      Folgendes hab ich schonmal nachgeschaut und wollte wissen ob man das so lassen kann oder ob man vll lieber nochwas anderes reinbaut:

      4GB Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum Low-Voltage CL7
      Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
      ASUS P7P55D ,ATX, DDR3
      Club3D HD4890 Superclocked Edition
      Intel Core i7-860 Box 8192Kb, LGA1156
      Samsung HD753LJ 750GB S-ATA II, 32MB Cache
      Thermaltake Toughpower 750W mit Kabelmanagement
      Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

      Brenner und krämpel hab ich noch im alten rechner.

      Frage betrifft vorallem Ram , Mainboard ,CPU und Graka.
      Hab mir zwar schon sämtliche Artikel und Tests durchgelesen aber iwi werd ich da nit richtig schlau draus.
      OC hab ich noch nie gemacht würd ich aber gerne mal testen^^
      Müsst mich dann nochma nach nem Guide umsehen.
      Lässt sich das mit der Hardeware machen ?
      Beim Lynnfield solls ja ganz gut klappen aber in wie fern spielt das Board da ne rolle und reicht das P7P55D dafür aus ?
      Ist der Arbeitsspeicher für neue spiele ausreichend (auch schnell und was weis ich genug ? xD )
      Was hat es mit diesem CL7 auf sich ? Was macht das ? Ist mehr besser ?

      Dann zur Graka. Wollte mir erst ne GF GTX 275 holen aber da die im mom nit lieferbar ist , und die HD4890 nochma 40 Teuro günstiger ist hab ich mich eher für die entschieden nachdem ich mir mehrere Tests am angeschaut hab , wo se eigentlich mehr oder weniger gleich auf mit der gtx275 war. Gute oder eher schlechte Wahl ? Kennt jemand Club 3D ?
      Hatte vorher ne Sapphire X1600 aber der Händler führt die 4890 nur von MSI , Power Colour und Club 3D.

      Sollte an fragen denke ich erstmal reichen ^^

      Danke schonmal im Voraus für die Hilfe
    • RE: Neuer GamerPC @ i7 860

      Hi,
      also zu dem ram, ich weiß nicht ob die p55 boards LowVoltage ram brauchen, wenn nicht nimmste lieber "normal"Voltage ram, besser fürs OC.

      Mit der HD4890 von Club3D machste nichst falsch, ein freund von mir fäht seit jahren nur Club3D karten und überaus zufrieden (verarbeitung, übertaktbarkeit und RMA). Und besser als die gtx275 ist sie wohl auch.

      dieses cl7 beschreibt die Zugriffs-(Schreib-)zeit, weniger ist besser.
      mfg
      Luck or Skill, Kill is Kill!

      ATI > nVidia
    • Danke für die Infos.

      Rechner hab ich grad bestellt.
      Bin ja ma gespannt wie der abgeht ^^ =)

      Muss den nur noch zusammenbauen lassen.
      Grad CPU einbau und Boxed Kühler runterholen und neuen draufbratzen ist mir nen bissel zu heikel weil ich das noch nie gemacht hab und keinen bock hab das Teil zu schrotten bevors überhaupt ma an war.
      Vorallem weil ja die Garantie verfällt.
    • Original von Cy4nid3
      Danke für die Infos.

      Rechner hab ich grad bestellt.
      Bin ja ma gespannt wie der abgeht ^^ =)

      Muss den nur noch zusammenbauen lassen.
      Grad CPU einbau und Boxed Kühler runterholen und neuen draufbratzen ist mir nen bissel zu heikel weil ich das noch nie gemacht hab und keinen bock hab das Teil zu schrotten bevors überhaupt ma an war.
      Vorallem weil ja die Garantie verfällt.


      zu heikel? das is ne sache von 5 minuten. und bei nem neuen mobo is ja auch noch son PinSchutz aufm sockel.
      Willst das ding zu irgendnem PCshop bringen und geld dafür zahlen das er 4 schrauben anzieht und bissl paste drumrum schmiert?
      abgehen wird der PC ziemlich, aus meiner sicht.

      mfg
      Luck or Skill, Kill is Kill!

      ATI > nVidia

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Optimierer ()

    • Joa ich kenn auch so noch leute die das schonma öfter gemacht haben.
      Ich geb denen dann wegen mir noch en bissel was. Bei 900 Euro machen dann 20 mehr oder weniger den Braten auch nit mehr Fett ^^

      Hatte mir schonma bei Intel angeschaut wie man das macht und da waren dann zig 100 Sachen die schiefgehen können etc was mich dann schon nen bissel abgeschreckt hat. Kann aber auch sein das die da en bissel dramatisiert haben.
      Hardware ist halt nicht so mein Fachgebiet weil ich mich noch nie so ausführlich damit beschäftigt hab. Halt immer nur dann wenn ich mir nen neuen Rechner hole ^^
      Dann schau ich mir halt meistens Tests und Benchmarks an aber wenn das Ding dann steht mach ichs einfach nur an und die Kiste läuft xD .
      Wobei OC jetzt natürlich starkes Interesse geweckt hat und auf Gehäuse und Kühlung hab ich diesma etwas mehr Wert gelegt.
      Hab im mom noch nen Rechner von nem Kumpel ausgeliehen der wirklich abartig laut ist ( mein alter ist seit Sommer im Eimer : Brummt aber kommt kein Bild-> liegt wohl am Board , CPU oder Ram ka ^^ ) . Deswegen bin ich inzwischen etwas Geräuchempfindlich und das gepuste macht einen mit der Zeit sau aggressiv. Dazu kommt natürlich das auf dem Rechner nix anständig läuft. Bin seit nem halben jahr auf CoD 4 entzug und kann eigentlich nur ruckelnd EVE Online mit allem runter zoggen.
      Aber bin auf jeden fall trotzdem sau dankbar weil ich sonst en halbes jahr ohne Rechner aushalten hätte müssen :b: , was einfach garnicht klar geht ^^