Q9550 - Bis zur unendlichkeit... oder wenigstens 2-3 Jahre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Q9550 - Bis zur unendlichkeit... oder wenigstens 2-3 Jahre

      Servus ihr Meister vom Fach ;)

      Langsam bin ich der Meinung, das mein treuer E6600 ausgedient hat, er hat mir lange mit 3.2ghz gedient. Seit Win7 aber nurnoch 3.0ghz da Win7 sonnst einfriert (Linux arbeitet ohne schmerzen oO).

      Zu meinem Sys könnt ja alles schön Links lesen.

      Aber jetzt mal zur sache.
      Ich spiele mit dem Gedanken mir zur bestandenen Führerscheinprüfung eine neue CPU zu schenken. Das Objekt der Begierde wäre dann eben ein Q9550.
      "Klar" werd ich ein bisschen was am Takt drehen aber ich will auch nicht grade höher als 3,2. 3 würde mir sogar auch schon reichen.
      Jetzt schreien bestimmt einige von euch "Quadcores werden zz kaum genutzt von irgendwas und irgendwem". Naja, ich spiele zu gerne SupCom, grade im Lategame kratzen beide Kerne meines E6600 bei 101% ;) (SupCom hat eine hervorragende Multicore Unterstützung und profitiert von 4 Kernen).
      Zusätzlich kommen ja jetzt langsam aber sicher die Spiele die Multi(quad)cores ausnutzen.

      Mein Plan soweit, ich kauf mir das schmucke ding solange es es noch gibt, Übertakte ihn auf angenehme 3-3.2ghz und freu mich für 2-3Jahre (wie mit meinem E6600).

      Umsteigen auf i3/i5/i7 oder AMD ist mir zu stressig. Ich hab mir grade erst vor nem Jahr nen neues Mainboard und 8GB-DDR2 1066 gekauft, ich hab jetzt keine lust das ich die für die Katz gekauft habe, verständlich oder?

      Irgendwelche Einwürfe? Tipps? Ideen? Anregungen? Toastbrot?

      mfg
      HI_VOL
    • :s:

      Nee, Quadcore ist mittlerweile ein Muss für Spieler die nicht alle halbe Jahre Ihr System wechseln.

      Besorg dir nen 95er bei ebay oder hier, oder im luxx ... da bekommste die Teile schon recht günstig.

      Und wenn Dir das Sys reicht - dich wird keiner zum Umstieg zwingen. :g:
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.