HDD (Registry,Windows...) SINNVOLL bereinigen ?

    • HDD (Registry,Windows...) SINNVOLL bereinigen ?

      Hey, nach vielen suchen (google) bin ich immer noch keinen Schritt weiter, was die sinnvolle bereinigung der HDD angeht.

      Ich möchte den Datenmüll von Windows (ungültige Ordner und Files,etc... und die Registry...) bereinigen und suche daher ein oder 2 gute Tools die etwas taugen und resourcenarm sind...

      Also nicht so Programme wie TuneUP, WinOptimizer,etc....


      EDIT: OS: Win7 x64

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NureX ()

    • ähm tuneup ist super, es läuft nicht im hitnergrund, du startest nur einmal die woche die 1-klick-setup und fertigt.

      Natürlich vorher das programm öffnen udn alles einstellen udn fertig, da läuft nichts im Hintergrund weiter ;)


      ansontsen kann man auch einiges selbst machen in der MSConfig, die ganzen windoofdienste die man nicht brauch aussschalten etc ;)


      E8200@ Wakü @3.2GHz
      GTX 275 1792MB | 783 | 1566 | 1296 | Accelero Xtreme GTX Pro
    • Hatte TuneUP 2010 2 Monate lang gehabt, aber damit hatte ich 2 Dienste im Hintergrund laufen und das störte mich irgendwie :g:

      Habe den CCLeaner jetzt drauf und bin sehr zufrieden damit :)

      Jetzt mal ne Frage zu den Windowsdiensten, die Norse angesprochen hatte...

      Ich habe ja Win7 könnt ihr mir sagen welche dienste ich auf jedenfall abschalten kann?

      Kleine Info die für die Windowsdienste von bedeutung sein KÖNNEN:
      Kein Drucker oder Scanner vorhanden
      Benutze Internet über WLAN
      Win Updates müssen auch sein
      Zocke mit dem System und benche auch damit
    • ne ganze menge kann weg^^
      unter msconfig un dann dienste shcmeiß erstmal alle programe raus die so laufn un nich brauhcst..wie z.b. bei mir Adobe Version Cue CS4, apple blah un so.. aber bei apple vorsihcitg nich alles weg ;), office source engine is auch raus^^

      naja un dann .muss angepasst werden..was man halt brauhc un was nich

      raus hab ich immer:
      -telefonie
      -druckerwarteschlange
      -sekundäre anmeldung
      -smartcard
      -remoteregestrierung
      -tablet-pc-eingabedienst

      man kann aber ne ganze menge noch raus nehmen, sehr viel, je nachdem was du so brauchst..hintergrunddienst kann acuh weg...wenn du keinen brauchst usw ;)

      ich hab mich mit google und MSConfig hingesetzt und viele dienste einfach gegoogelt und geschaut..was macht das....ist es system notwendig und brauhc ich es...un dann entscheiden..

      bei systemstart solltest du auch mal reinschaun..du glaubst nicht was da alles startet :D

      und ähm warum willst du das so kahl machen? mit tuneup läuft es wundervoll..bei mir..frisst es keinerlei ressourcen..wenn du was sparsames haben willst pack dir XP drauf, ich habs auf 150mb Ram verbraucht reduziert...ohne große arbeit^^

      lg
      Norse


      E8200@ Wakü @3.2GHz
      GTX 275 1792MB | 783 | 1566 | 1296 | Accelero Xtreme GTX Pro
    • Original von Norse
      ne ganze menge kann weg^^
      unter msconfig un dann dienste shcmeiß erstmal alle programe raus die so laufn un nich brauhcst..wie z.b. bei mir Adobe Version Cue CS4, apple blah un so.. aber bei apple vorsihcitg nich alles weg ;), office source engine is auch raus^^

      naja un dann .muss angepasst werden..was man halt brauhc un was nich

      raus hab ich immer:
      -telefonie
      -druckerwarteschlange
      -sekundäre anmeldung
      -smartcard
      -remoteregestrierung
      -tablet-pc-eingabedienst

      man kann aber ne ganze menge noch raus nehmen, sehr viel, je nachdem was du so brauchst..hintergrunddienst kann acuh weg...wenn du keinen brauchst usw ;)

      ich hab mich mit google und MSConfig hingesetzt und viele dienste einfach gegoogelt und geschaut..was macht das....ist es system notwendig und brauhc ich es...un dann entscheiden..

      bei systemstart solltest du auch mal reinschaun..du glaubst nicht was da alles startet :D

      und ähm warum willst du das so kahl machen? mit tuneup läuft es wundervoll..bei mir..frisst es keinerlei ressourcen..wenn du was sparsames haben willst pack dir XP drauf, ich habs auf 150mb Ram verbraucht reduziert...ohne große arbeit^^


      lg
      Norse


      Also im Autostart sind bei mir ganze 4 Programme :c:

      Warum ich es so kahl haben möchte?
      Nunja , da ich z.B. deine o. g. Dienste wie Druckerwarteschlange,etc... sowieso nicht brauche, dann kann ich das auch entfernen ;)

      Habe nämlich z.Z. nur 2GB RAM drin weil mir beim anderen 2GB ein Chip am Kühler kleben geblieben ist :g: und die Dienste, die ich nicht brauche, brauchen ja auch RAM

      Beim neuen 4GB Kit lasse ich mir bissi Zeit , bis ich gute gefunden habe mit Micron D9 Chips ;)

      EDIT: Ein schmales XP habe ich auch , aber das ist nur fürs benchen :g:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NureX ()

    • Dienste würde ich bei Win7 gar nicht abschalten! Keiner weiß so ganau was alles daran hängt.

      Außerdem geht Win7 anders mit den Diensten um als WinXP. WinXP hat alle Dienste geladen und auf "automatisch starten" gesetzt. Win7 lädt zwar den Dienst, läßt Ihn aber auf "manuell starten". Der Dienst ist also "aktiv" und wird nur bei Bedarf geladen.

      Deshalb ist die einhellige Meinung im Netz, das man die Dienste bei Win7 lieber so lassen soll wie sie sind.

      MfG
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Ich hab die dienste alle ausgeschlatet die ich nicht brauhc, ein wenig gegoogelt bei sachen wo ich mir nicht sicher war und,fertig ;) läuft alles ohne problem. keinerlei fehlermeldung o.Ä.
      läuft alles problemlos.

      =)


      E8200@ Wakü @3.2GHz
      GTX 275 1792MB | 783 | 1566 | 1296 | Accelero Xtreme GTX Pro
    • Naja, mein Mitbewohner hat es letzte Woche mal getestet und dann fuhr der PC nicht mehr richtig hoch. :h:

      Aber kein Plan was er da alles abgeschalten hat.
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Habe gestern Abend auch mal bissi in der MSConfig rumgewerkelt und konnte auch über 10 Dienste deaktivieren... Ohne Probleme

      Habe noch zusätzlich ein Tool gefunden, dass heißt Autoruns

      Bei diesem Tool kann man auch sehen was für Windows eigene Treiber geladen werden die man überhaupt nicht brauch... von diesen habe ich 10 abgeschaltet (z.b. Alle Intel und Nvidia Treiber,etc.....)