Hilfe bei Overclocking von Athlon 64 x2 4400+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe bei Overclocking von Athlon 64 x2 4400+

      Habe vom übertakten überhaupt keine Ahnung und deswegen wende ich mich jetzt mal an die Profis
      Ich habe mir gestern mal mein BIOS angeschaut und wusste vorher schon das, wenn ich die CPU frequenz erhöhe, ich eine erhöhte Leistung bekomme. Das wars dann auch schon von meinen OC Kenntnissen.
      Habe gestern den CPU erhöht, sodass ich ca. 5.1 ghz anstatt 4400 habe.
      Weiß leider nicht wie sich der 1 punkt im BIOS nennt doch da war anstatt den Originalwerten von 200 jetzt 230 und der darunter auf 215, weil ich das synchron machen wollte.
      Windows 7 gab mir direkt unter Prozessor und RAM schnelligkeit 0,4 Punkte mehr in der Wertung und dachte mir klappt ja alles.
      Habe auch Prime95 ausgeführ und für mehrere min beide Cores auf 100% laufen lassen.
      Temperatur habe ich einmal über everest und Core Temp auslesen lassen.
      Idle: zwischen 28-35 Grad
      Unter Volllastung: bis max. 47 Grad.

      Bevor ich die übertaktet habe lag der max wert bei 45 grad also dachte ich die 2 grad ist ja nix weil bei manchen lese ich die haben die bei 60 Grad und die laufen stabil.

      Windows 7 läuft soweit super kann alles machen, ABER sobald ich ein Spiel starte direkt flackender Bildschirm und dann schwarzer Bildschrim.
      Im Taskmanager steht Keine Rückmeldung und kam dann auf den Desktop zurück.

      Meine Technischen Daten:

      ASRock Dual-Sata2 939
      Amd Athlon 64 X2 4400+
      2x 512mb (laut Bios 166mhz ddr333) 1x 1024mb (Bios wie die 512er) [1x 1024mb kommt ender der woche, sodass ich 3 gb im Dual Channel laufen habe)
      Geforce 9600 GT 512mb


      Hoffe jetzt natürlich das mir jemand helfen kann beim übertakten, da ich nun am ende meines Lateins bin.
    • Erstmal Willkommen im Forum ...

      Ähm ja .. ich weiß gar nicht wo ich zuerst anfangen soll .... Du hast deinen Athlon 64 X2 4400+ auf 5,1 Ghz gestellt? ^^ Anstatt 4400? :) Du weißt aber schon dass der Athlon 2x2,3 Ghz hat. Also wenn man alles zusammenrechnet dann wären wir bei 4,6 Ghz (was man ja nicht tut ^^).

      Da ich jetzt davon ausgehe, dass du alles verdoppelst, hast du momentan also 2x2,55 Ghz am laufen oder? und das ohne bei den Spannungen zu hantieren?

      Solltest mal genau auflisten was du jetzt alles verändert hast. Prime95 läuft also ca. 3 Stunden stabil? 3D Futuremark 06 z.B. läuft auch durch?
    • Hallöchen :)
      also habe bis jetzt nur die Cpu Frequenz verändert und das synchron.
      Mein Prozessor läuft normalerweise mit 2 x 2200 und jetzt eben mit 2 x 2560.
      Prime hatte ich bis jetzt ca. 20 min an und beide cores liefen auf 100%.
      Es war lediglich ein Temperatur unterschied von ca. 3 - 4 grad im vergleich zum Originalzustand.
      Spannung ist bei 1.4 gewesen hab mal geschaut mehr krieg ich auch nicht raus ist der höchstwert. Habe jetzt wieder alles auf standard gesetzt also läuft der jetzt wieder mit 11x 200 mhz = 2200 anstatt wie vorher mit 230.
      den 3D Mark habe ich nicht durchgeführ weil ich dachte es reicht die Cores hoch zu takten und auf die Temperatur zu achten. Wie schon gesagt hab eig überhaupt keine Ahnung wie man einen PC übertaktet deshalb hoffe ich das ich hier Hilfe dazu bekomme.
    • also ohne Spannungserhöhung wird der Prozzi nicht allzuviel mitmachen ... die Athlon X2 64 sind sowieso stromhungrig.

      lass mal prime95 ca. 3 Stunden durchlaufen (20 Minuten reicht nicht). Wenn danach noch immer kein Fehler aufgetreten ist, dann funktioniert er mit den Taktraten.

      Da du nämlich auch angibst es geht nur in den Spielen nicht, und das Game ist da dann nicht gestartet mit flackerndem Bildschirm .... um welches Spiel handelt es sich da genau?

      Und hast du das auch bei anderen Spielen? So wie du es schilderst hört es sich nämlich an, als wäre die eingestellte Bildschirmauflösung zu hoch.
    • Also an der auflösung liegts defintiv nicht hab da nur 1280*1024 eingestellt und ich kann bis 1680 * 1050 hoch gehen.
      Das Spiel war Empire Earth 2.
      Teste es gleich mal mit Company of Heroes Tales of Valor aber es lag am CPU, weil jetzt wo ich ihn wieder auf 4400 habe läuft das Spiel.
      Mein Kollege hat den gleichen CPU wie ich und er hat ihn auf über 5ghz hochgetaktet also müsste es an sich schon gehen.
      Ich weiß auch das jeder Prozessor anders ist aber min. 10% sollten doch überall drin sein oder nicht.
    • So habe gerade mal mit Tales of Valor die übertaktung getestet.
      Originalzustand war 200 MHZ.
      Bei 229Mhz dauert es 1 min dann friert das Bild ein und ich komm auf den Desktop zurück.
      Bei 226mhz dauerts 3 min dann wieder eingefrorenes Bild und Desktop.
      Habe nur die CPU Frequenz synchron erhöht sah dann so aus, dass bei Frequenz 226 war und darunter bei PCIE Frequency 113.
      Hoffe man kann damit was anfangen