Q8400 über 2,8 GHz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Q8400 über 2,8 GHz

      Hallo zusammen.

      Ich habe heute meinen Quad Q8400 verbaut.
      Kommt mit einem standart Takt von 2666 MHz und nem FSB von 333 MHz.
      Der Multiplikator beträgt 8.
      Ich hab den FSB auf 350 MHz gebracht, sodass die CPU mit 2,8 GHz läuft.
      Wenn ich jedoch höher gehe, friert mein System immer einfach ein.
      Temps liegen bei 51° mit Prime95.
      Ich kann aber nicht an den Spannungen rumschrauben, denn ich denke es leigt daran. Sie variieren immer, obwohl ich im BIOS einen festen Wert eingestellt habe. Undzwar einen Vcore von 1,3. Er ist aber im mer zwischen 1,22-1,28.
      Wie kann ich die Spannung erhöhen, bzw. woram könnte es noch liegen?
      MfG
    • Das schwanken kommt vielleicht davon, dass die CPU gar keine 1,3V bei dem Takt benötigt...
      Eventuell liegt es am Ram bzw an dem MHz des Rams...
      Probieren könntest du's mit einem anderen Teiler.

      Hoffe es hilft dir weiter

      mfg Chris

      EDIT: Hab bei mir nur 1,33V benötigt um 4GHz zu erreichen (Prime stabil).
      Temps: @ Air/ SCYTHE Katana 4
      no load: CPU: 22°C; MoBo: 32°C; PCH: 33,5°C
      load: Prime95: CPU: 59°C; MoBo: 34°C; PCH: 35°C
      Gehäusetemp: no load: 26°C; load: 39°C offen
      Gehäusetemp: no load: 29,2°C; load: N/A°C geschlossen
      Stromaufnahme: no load: 149W; load: Prime95: 318W; 3D Mark11: 287W

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dj_Killerboss ()

    • Selbst, wenn ich ein VCore von 1,10 Einstelle, sind schwankungen zwischen 1,22-1,28... und der ram läuft mit 420 bzw. 840 Mhz... mit dem Teiler 5:6.. Bei meinem alten Dual Core den ich von 2 GHz auf 3 GHz gebracht habe betrug der Teiler am Ende 1:1.. Und ich musste keine Spannungen erhöhen.. Der Teiler stellt sich bei dem Board automatisch ein, ich kann da nichts selber verändern.. Ich weiß nur nicht woran es liegen könnte.. Der Dual Core hat auch bei 3 GHz abgewürgt.
    • Wenn das so ist lass die 1,3V eingestellt.
      Und der Ram bekommt genug Volt??
      Vll hilft es die Volt der NB ein wenig anzuheben..
      Was ist bei "FSB strap to NB" eingestellt? (Falls es das bei dem Board gibt).
      Maximum sollte laut Hersteller bei FSB 400 sein....

      mfg Chris
      Temps: @ Air/ SCYTHE Katana 4
      no load: CPU: 22°C; MoBo: 32°C; PCH: 33,5°C
      load: Prime95: CPU: 59°C; MoBo: 34°C; PCH: 35°C
      Gehäusetemp: no load: 26°C; load: 39°C offen
      Gehäusetemp: no load: 29,2°C; load: N/A°C geschlossen
      Stromaufnahme: no load: 149W; load: Prime95: 318W; 3D Mark11: 287W
    • Wieviel Volt stehen auf dem Ram drauf, also das maximum??
      Bei mir zb steht 1,9V als maximum drauf und ich hab 1,9V eingestellt.
      Kann sein, dass es bei dir anders (ev. Chipset) heisst....

      Bringt eine leichte Erhöhung des Chipsets nichts, kann ich dir leider auch nicht mehr weiterhelfen..
      Kenne das Board nicht und kenne mich leider auch nicht so gut aus wie ich gerne würde (hatte vorher nen P4 mit 2,4GHz :g:)....
      Mein Latein ist damit jetzt leider am Ende......

      mfg Chris
      Temps: @ Air/ SCYTHE Katana 4
      no load: CPU: 22°C; MoBo: 32°C; PCH: 33,5°C
      load: Prime95: CPU: 59°C; MoBo: 34°C; PCH: 35°C
      Gehäusetemp: no load: 26°C; load: 39°C offen
      Gehäusetemp: no load: 29,2°C; load: N/A°C geschlossen
      Stromaufnahme: no load: 149W; load: Prime95: 318W; 3D Mark11: 287W
    • Aber nicht zu hoch!!

      EDIT: Mehr Volt bedeutet gleich mehr Abwärme--> höhere Temps
      Temps: @ Air/ SCYTHE Katana 4
      no load: CPU: 22°C; MoBo: 32°C; PCH: 33,5°C
      load: Prime95: CPU: 59°C; MoBo: 34°C; PCH: 35°C
      Gehäusetemp: no load: 26°C; load: 39°C offen
      Gehäusetemp: no load: 29,2°C; load: N/A°C geschlossen
      Stromaufnahme: no load: 149W; load: Prime95: 318W; 3D Mark11: 287W

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dj_Killerboss ()