Hilfe beim takten vom 8400 mit ep45-ds3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe beim takten vom 8400 mit ep45-ds3

      Hallo zusammen ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem:
      Und zwar möchte ich meinen CPU auf 4050 MHz takten aber irgend wie klappt das nicht.
      Zu erst mal Hier mein System: [IMG:[url=http://www.sysprofile.de/id24119][img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png][/url][/IMG]

      Nun hab ich mir schon sämtliche Anleitungen durch gelesen wie diese hier hardwareoverclock.com/Intel_Co…verclocking_Anleitung.htm aber irgend was klappt nicht.

      Ich hab folgendes schon probiert:
      C1E - Disabld, PU Host ....... Enabled, dan hab ich den multip..... auf 9 und die Mhz auf 450.
      Dann gespeichert und neu gestartet dann piepst er nur und wiederholt das ganze dann setzt er das BIOS zurück ?

      Was hab ich vergessen ?
      Kann mir mal einer genau sagen wie ich was einzustellen hab wäre echt TOP.
      Danke im voraus.
      Der Kessel.
    • RE: Hilfe beim takten vom 8400 mit ep45-ds3

      Original von Der Kessel

      Ich hab folgendes schon probiert:
      C1E - Disabld, PU Host ....... Enabled, dan hab ich den multip..... auf 9 und die Mhz auf 450.
      Dann gespeichert und neu gestartet dann piepst er nur und wiederholt das ganze dann setzt er das BIOS zurück ?

      Was hab ich vergessen ?
      Kann mir mal einer genau sagen wie ich was einzustellen hab wäre echt TOP.
      Danke im voraus.
      Der Kessel.


      Was du genau einstellen musst kann dir keiner sagen, da jede CPU + MB ein Unikat ist.
      Hast du RAM Teiler versucht ein anderen zu nehmen?
      Welche Spannungen hast du erhöht?
    • So Hab herausgefunden woran es lag das sich die 3DMak´s nicht mehr starten lisen:
      Man muss die 3DMark komplett löschen also am besten Systemsteuerung da dann auf Programme und alle löschen vorsieht das ir auch die Futuremark SystemInfo löscht ist meist ein bischen weiter unten. Nun nur noch den Ordner aus eigene Dokumenten entfernen und Registry reinigen zb mit CCleaner dann neu starten und neu installieren.
      Damit sollte das Problem behoben sein.

      Nun zum Takten wie schon gesagt komme ich nicht über 3500 MhZ würde aber gerne 400 + erreichen also was mus ich tun mit meinem System im Bios ?
      Danke der Hilfe.
    • Zu meinen Einstellungen:

      CPU Host ..... Controller Enabled
      und dan stat der 333Mhz 390Mhz eingegeben
      dann noch den den CPU-Vcor auf auto
      und alles andere auf normal Gestellt nun läuft er mit 3510Mhz.

      Läuft auch gut Temperatur des CPU´s max Laut HWMonitor
      kern1 - 54 C
      Kern2 - 57 C

      Hab 3DMark6 mit einer Auflösung von: 1280x 1024 laufen lassen vorher hatte ich 11761 punkte und nun 12517

      Ich würde gerne noch weiter gehen aber wie ?
    • Nicht die Timings sollst du ändern, den Mutiplikator, welcher bestimmt mit welcher Frequenz die RAM's angesprochen werden.
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Im übertakteten fahl:

      Memory SPD
      -------------------------------------------------------------------------

      DIMM # 1
      SMBus address 0x50
      Memory type DDR2
      Module format Regular UDIMM
      Manufacturer (ID) GEIL (7F7F7F1300000000)
      Size 1024 MBytes
      Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
      Part number CL4-4-4DDR2-800
      Manufacturing date Week 27/Year 06
      Number of banks 2
      Data width 64 bits
      Correction None
      Nominal Voltage 1.80 Volts
      EPP no
      XMP no
      JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
      JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
      JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
      JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz

      DIMM # 2
      SMBus address 0x51
      Memory type DDR2
      Module format Regular UDIMM
      Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
      Size 1024 MBytes
      Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
      Part number 9905315-121.A00LF
      Serial number 45CC0138
      Manufacturing date Week 29/Year 09
      Number of banks 1
      Data width 64 bits
      Correction None
      Nominal Voltage 1.80 Volts
      EPP no
      XMP no
      JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
      JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
      JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
      JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz

      DIMM # 3
      SMBus address 0x52
      Memory type DDR2
      Module format Regular UDIMM
      Manufacturer (ID) GEIL (7F7F7F1300000000)
      Size 1024 MBytes
      Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
      Part number CL4-4-4DDR2-800
      Manufacturing date Week 27/Year 06
      Number of banks 2
      Data width 64 bits
      Correction None
      Nominal Voltage 1.80 Volts
      EPP no
      XMP no
      JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
      JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
      JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
      JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz

      DIMM # 4
      SMBus address 0x53
      Memory type DDR2
      Module format Regular UDIMM
      Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
      Size 1024 MBytes
      Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
      Part number 9905315-121.A00LF
      Serial number 48CCFD37
      Manufacturing date Week 29/Year 09
      Number of banks 1
      Data width 64 bits
      Correction None
      Nominal Voltage 1.80 Volts
      EPP no
      XMP no
      JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
      JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
      JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
      JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz

      Hoffe das is mal genauer und jemand kann mir sagen wie ich die einstellen muss