Der neue Chef-Rechner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der neue Chef-Rechner

      So, auch wenn ich jedes Monat mehrere Komponenten in der Hand habe, sind trotzdem nur wenig auserwählte Teile in meinem System gelandet. Auch das Thema Gehäuse ist fast jedes Quartal zu bedenken. Deswegen wechsle ich vor allem das Gehäuse ziemlich oft. Kommt vielleicht davon, dass ich sehr viel vor dem Rechner verbringe.

      Mein aktueller Rechner:

      Intel Core i5 2500K @ 4500
      ASRock Z68 Extreme4
      Corsair Vengeance (CMZ8GX3M2A1866C9) 8 GB
      Sapphire Radeon HD 6950 Crossfire x2
      Crucial m4 SSD 64GB Raid 0

      Corsair Special Edition White Graphite Series 600T
      NZXT Hale Power 90+ Modular 650 Watt
      Corsair H70 Wasserkühlung


      Benchmarks:

      CPU:



      Grafik:




      Festplatte:






      Bilder:


      [IMG:http://www.hardwareoverclock.com/NEWS-BILDER/Corsair_Graphite_Series600T-001.jpg]

      Zu dem Gehäuse braucht man nicht viel zu sagen, muss einem gefallen. Ich finde es sehr praktisch, vor allem die Breite, weil man die Kabel super verstauen kann.

      [IMG:http://www.hardwareoverclock.com/Case/Corsair_Graphite_Series600T-028.jpg]

      Platz für den Hardware Einbau hat man mehr als genug. Raus genommen wurde alles, was nicht gebraucht wird, wie zum Beispiel der zweite HDD Käfig. So hat der 200 mm Front Lüfter mehr Platz



      Das Netzteil ist völlig ausreichend, auch für Crossfire. Gibt natürlich Bessere, aber auch die weisse Farbe war Ausschlaggebend für den Einbau



      Die Kabel im oberen Bereich des Gehäuses können super versteckt werden. Unten werde ich es noch besser lösen. Die Lüfter der Wasserkühlung wurden getauscht, und blasen in das Gehäuse rein. Ist für die Leistung der WaKü besser.



      Zwei Grafikkarten in Crossfire, zwei mal 6950 von Sapphire. Die Obere hat den Dual Lüfter Kühler, die Untere einen Arctic Cooling TwinTurbo Pro.



      Die Festplatten sind Dank SSD 2.5" sehr putzig, zwei mal 64GB auf Raid 0. Die Leistung ist brachial, Lautstärke, Temperatur = 0.
    • gefällt mir...sehr schön... :f:
      Core i7 2600K @ 5.0GHz(Revision D2,Stepping 7),1.39V(wassergekühlt),Asrock Z68X Extreme7 Gen3, 16 GB Corsair Vengeance,3xASUS GTX 580 DirectCU II(wassergekühlt) 3-Way SLI, OCZ Revodrive 3 X2 SSD 240 GB(1500/1250 MB/s lesen/schreiben),CPU Temps:Idle:22°C ,Prime95:max.69°C, GPUs Temps: Idle:31°C, BF3 max.48°C, Monitore:[30"Dell+2x20"HP]+50"Plazma TV