Festplatte wird nur ab und zu im Bios erkannt?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festplatte wird nur ab und zu im Bios erkannt?!

      Hallo.

      hab seit längerer zeit ein problem das in letzter zeit immer häufiger passiert.
      es funktioniert im moment alles perfekt auf meinem system wenn ich aber den pc abschalte und sagen wir mal morgen mich wieder hersetze und einschalte wird zu 90% die festplatte im bios nicht erkannt. (board ep43-ds3) entweder an der stelle wo der plattenamen stehen sollte ist nur ein punkt zu sehen oder aber es kommt beim booten disk boot failure. nein, die reihenfolge passt :) in 90% der fälle ist das so. manchmal funktionierts auch reibungslos beim einschalten. sollte es nicht funktionieren schalte ich ab, stecke das sata kabel ab und wieder neu an und es funktioniert.
      ich muss dazu sagen, seit ich das system habe, seit gut 3 jahren wurde nichts daran verändert, anfangs lief das ganze ja, bios update wurde damals sofort beim zusammenbau gemacht.
      kann mir das nicht so ganz erklären, entweder die platte geht ein oder sie funktioniert, das kann doch nicht so ein hin und her sein oder ?
      bin mir jetzt nicht ganz sicher welche platte es genau ist auf jedenfall eine samsung spinpoint mit 1gb.

      hat vielleicht jemand einen tipp ? ich mach mir ziemliche sorgen wegen meiner daten, nicht das sie eines tages gar nicht mehr anspringt daher denke ich gleich an ein ssd jedoch sind die nicht umbedingt billig.

      vielleicht habt ihr ein paar tips.
      E5200 @3,50Ghz
      Gigabyte EP43-DS3
      4GB Gskill DDR2-800
      Scythe Mugen + 2x Ninja
      HD 4850