Chefrechner 2: Core i7 3930K & Radeon HD 7970 Wassergekühlt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chefrechner 2: Core i7 3930K & Radeon HD 7970 Wassergekühlt

      So, habe mir vor Tagen den oben genannten NZXT Switch 810 Tower gegönnt, da die Sommer Saison ansteht und ich wieder auf komplette Wasserkühlung umsteigen will. Der Tower ist recht groß und kann gleiczeitig einen 420 oben und einen 280 Radiator unten verkraften. Von den Umbauten her muss man nicht so viel verändern.

      Der Tower:

      FRONT PANEL MATERIAL: Plastic/Steel
      DIMENSIONS (W x H x D): 235 x 595 X 585 mm
      VGA Clearance Maximum: 375mm (w/out fan), 350 (installed), 285 (full pivot)

      COOLING SYSTEM

      FRONT, 2 X 120/140mm (1x 140mm included)
      REAR, 1 X 120/140mm (1x 140mm included)
      TOP, 3 X 120/140mm (1x 140mm included)
      BOTTOM, 2x 120/140mm
      INTERIOR, 2x 120/140mm (1x 140mm included)
      SIDE, Large acrylic window


      .
      Dateien
    • Die Veränderungen:

      Es wurden ein paar Teile entfernt, damit man mehr Platz im Inneren hat. Das hat der Hersteller auch so vorgesehen.

      Entfernt wurde der Lüfter aus dem oberen Käfig
      Entfernt wurde die Versorgungsplatine für die HDD Doking Station.
      Entfernt wurde das rechte Paar Auflagebolzen für das Netzteil.
      Entfernt wurde der untere HDD Käfig. Dort soll später die Pumpe hin

      .
      Dateien
    • Die Komponenten der Wasserkühlung:

      EK-Supreme HF Acetal universal CPU
      EK-FC7970 - Acetal VGA
      Phobya Balancer 250 Gold AGB
      Phobya DC12 400 Pumpe
      Phobya G-Changer 360 Ver. 1.2 Black Radiator
      10x16 Schlauch
      Anschlüsse


      Die Hardware:

      Intel Core i7 3930K @ 4,7 GHz
      ASUS Rampage IV Formula
      Club3D Radeon HD 7970
      8GB G.Skill Ripjaws 2133 MHz
      Thortech Thunderbolt Plus 850
    • Der Einbau:

      Auf dem Boden wurde eine 5 mm Hartschaumplatte verlegt, bekommt man in jedem Bauhaus. Sieht optisch besser aus. Die Pumpe steht ganz rechts, auf einem 10 mm Schaumpad, wegen Vibrationen. Der AGB hängt rechts neben dem Board.

      .
      Dateien
    • So, da ich das System nun ein paar Tage verwende, sind mir ein paar Punkte aufgefallen, die ich verändert habe. Erstens war der Chip Kühler nicht richtig angeschlossen, also Ein- und Ausgang vertauscht.
      Zweitens sind meine Teile endlich gekommen, der weiße Schlauch 10x16 und die passenden Anschlüsse. Auf dem Radiator hab ich von Innen nach Aussen blasend drei Noctua NF-F12 befesetigt, die optimalen Lüfter für Radiatoren. Nun ist das System perfekt, nicht mehr so rosa, und besser gekühlt.

      .
      Dateien
      • IMG_4719.jpg

        (180,01 kB, 307 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4721.jpg

        (215,39 kB, 320 mal heruntergeladen, zuletzt: )