erklärung und zusammenhang der "lanes"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • erklärung und zusammenhang der "lanes"

      hi, und zwar beschäftgit mich zur zeit folgende frage:

      es gibt die grafikkartenanbindung x16(lanes)
      es gibt die mainboardchipsatz anzahl der max bereitgestellten lanes
      sowie bei den prozessoren sogenannte lanes, die zur verbindung zum mb bzw letztendlich der graka bereitgestellt werden.

      sofern ich bis hierher nicht falsch liege.

      nun habe ich schon mehrfach von den neuen boards mit plx chip gelesen, die mit ihren tollen x64 lanes die grafik kontrollieren. und die übrigen lanes die anderen plätze versorgen.

      weiterhin is mir bis jetzt bekannt, dass ältere sowie neue cpu modelle nur bis zu max 40 lanes unterstützen. wobei hier noch nichtmal genau gesagt ist, ob auch die sonstige perepherie von den 40 lanes versorgt werden oder nicht.

      nun zu meiner eigentlichen frage.

      angenommen 4 x16 karten werden eingebaut, das macht dann bei mir die verfügbaren x64 auf dem mainboard aus. aber die anbindung zur cpu mit den vollen x64 würde doch nun nicht mehr gewehrleistet sein, da diese ja bis jetzt nur max 40 lanes besitzen. oder irre ich mich hier?

      habe bis jetzt auch noch nichts genaues gefunden inwieweit diese plx chips diese lane-verteilung verwaltet und zur cpu weitergibt, bzw dies mainboardintern passiert.


      wäre super wenn da einer mehr weiss oder mich evtl nochmal genauer aufklärt im bereich der genannten "lanes"


      danke
      Fam3
      Ausführliche Details gibt's hier in dem Link

      [IMG:http://www.mein-pc.eu/Images/us/Fam3_24604_4.png]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fam3 ()