KFA2 stellt drei neue GTX 750 Modelle vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFA2 stellt drei neue GTX 750 Modelle vor

      Der taiwanesischen Premium-Hersteller von Grafikkarten, Galaxy Micro-Systems, präsentiert im Rahmen seines Brands „KFA2“ nun auch in Deutschland gleich drei GTX 750 Modelle mit Nvidia ® GeForce ® GPU. Dabei handelt es sich um die KFA2 GTX 750, die KFA2 GTX 750Ti OC und die KFA2 GTX 750Ti EX OC. KFA2 verwendet bei diesen Karten seine eigenen Designs -und Kühllösungen, denn alle Exemplare sind ab Werk übertaktet, was für eine erhöhte Grafikleistung sorgt.

      Die NVIDIA GeForce GTX 750 und GTX 750Ti-Modelle setzen auf die neue Maxwell-GPU-Generation und bieten diese bereits im Einstiegsbereich der Gaming-Modelle an. Einer der Vorteile der Karten ist dabei der moderate Preis in Verbindung mit dem niedrigen Stromverbrauch. Alle Karten bieten 2 GB GDDR5-Speicher, der über ein 128-Bit Interface angebunden ist und beim Einstiegsmodell KFA2 GTX 750 mit 2500 MHz arbeitet. Die KFA2 GTX 750 Ti OC sowie die EX OC takten den RAM dann sogar mit 2700 MHz.

      Der GPU-Takt bei der KFA2 GTX 750 beträgt 1020 MHz und kann auf 1189 MHz gesteigert werden. Die Grafikkarte verfügt über 512 CUDA Kerne und einen dual-link DVI, HDMI und VGA-Ausgang. Der UVP beträgt 99,90 Euro inkl. MwSt.. kfa2.com/7502gb.shtml

      Die KFA2 GTX 750 Ti OC ist eine „Slim“-Version im „Low-Profile“ Format, besitzt einen GPU-Takt von 1072 MHz und hat ein Overclockingpotential bis 1150 MHz. Die Grafikkarte verfügt über 640 CUDA Kerne und einen dual-link DVI, HDMI und VGA-Ausgang. Der UVP beträgt 114,90 Euro inkl. MwSt.. kfa2.com/750tioc.shtml

      Der GPU-Takt bei der KFA2 GTX 750 Ti EX OC beträgt 1110 MHz und kann auf 1189 MHz gesteigert werden. Die Grafikkarte verfügt über CUDA Shader Kerne und zwei dual-link DVI Outputs, einen HDMI und
      einen DisplayPort 1.2-Ausgang. Der UVP beträgt 119,90 Euro inkl. MwSt.. kfa2.com/750tiexoc.shtml

      Neben möglichst viel Spiele-Leistung zum kleinen Preis und dem geringen Stromverbrauch verfügen die neuen Modelle zudem auch über viele moderne Features wie z.B. Bildverbesserungs-Modi (TXAA),
      Unterstützung für PCI Express 3.0* sowie DirectX 11.2** und OpenGL 4.1. PCI-Express 3.0 sorgt für eine noch schnellere Anbindung des Grafikbeschleunigers und lässt damit alle Bandbreitenprobleme vergessen. Die Unterstützung von DirectX 11.2 unter Windows 8.1 beschleunigt die Gaming-Performance zudem weiter und setzt diverse Spiele-Effekte effizient um. Dazu besitzen die Karten die NVIDIA PhysX™- und die NVIDIA CUDA™ Technology.

      Ein entscheidender Pluspunkt der bei den Karten zum Einsatz kommenden "Maxwell"-Architektur ist die Effizienz des Chips. Durch die verbesserte Nutzung der vorhandenen Hardware – sowie einer neuen Anordnung bei den Recheneinheiten erreicht der Chip im Bereich der Energieeffizienz sehr hohe Werte. Zudem wurde bei der "Maxwell"-Architektur der L2-Cache vergrößert. So können hier mehr Informationen abgelegt werden, die dann schneller zur Verfügung stehen. Die GPU muss damit seltener auf den langsameren Videospeicher zurückgreifen, was die Grafikleistung bei gezielt niedrigem Stromverbrauch weiter optimiert. Obwohl
      die KFA2 GTX 750Ti OC und die KFA2 GTX 750Ti EX OC 2GB 128-bit ab Werk übertaktet sind, bleibt die Leistungsaufnahme verhältnismäßig niedrig. So kann eine gute Kühlung der Hardware leichter gewährleistet werden.

      Mit den extrem günstigen Preisempfehlungen zielen die Karten auf die untere Mittelklasse. Dies ist für eine brandneue Chip-Architektur um so bemerkenswerter. Gerade preisbewusste Gamer werden also sicher von den neuen Modellen angesprochen. Sie bekommen hier ausreichend Leistung für aktuelle Spiele zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Karten werden über den Bremer General Importeur HMC HightechMedia Components GmbH & Co. KG an den Fachhandel vertrieben.

      Weitere Informationen finden Sie unter: kfa2.com/
      Bilder
      • KFA2_GTX750.jpg

        134,97 kB, 1.400×929, 153 mal angesehen
      • KFA2_GTX750Ti.jpg

        166,33 kB, 1.400×929, 155 mal angesehen
      • KFA2_GTX750TI_EXOC.jpg

        185,55 kB, 1.400×929, 162 mal angesehen