NZXT H440 in Razer Special Edition

    • NZXT H440 in Razer Special Edition

      Die sehr beliebte H440-Serie von NZXT erhält ab sofort in Form einer außergewöhnlich designten Special Edition Zuwachs. Die mattschwarze Optik kann dabei sofort begeistern und wird durch ein giftgrün beleuchtetes Logo des beliebten Gaming-Peripherie-Herstellers RAZER auf Front und Netzteil-Verkleidung ideal in Szene gesetzt. Außerdem ist es mit einer grünen Unterboden- sowie PCI-Blenden-Beleuchtung, grün erhelltem Power-Button und sechseckigem Lochgitter-Muster - und sogar grünen anstatt blauer USB-3.0-Ports oben ausgestattet. In Zusammenarbeit mit der Gaming-Marke entstand so eine herrlich ausgefallene Version des Wakü-tauglichen H440 von NZXT, die ab sofort exklusiv bei Caseking bestellbar ist.

      Das H440 in der Special Edition weist ebenfalls die serientypische Dämmung des rechten Seitenteils und der Frontpartie auf, wodurch hier Vibrationsübertragungen und das Austreten von Schallwellen gemindert werden. Das Silent-Konzept geht aber nur auf, weil NZXT auch eine "geschlossene" Gestaltung der Flächen berücksichtigt, insbesondere in der Frontpartie. Durch den umlaufenden Meshgitter-Streifen an der Front mit sechseckigen Öffnungen können die drei vorinstallierten 120-mm-Lüfter Frischluft ansaugen, ohne dass viel Schall nach außen dringt. Der vorinstallierte 140er-Fan im Heck befördert die erwärmte Luft hinaus.

      Im Deckel wie in der Front lassen sich anstelle von Lüftern auch Radiatoren positionieren, und das sogar bis hinauf zu 280er-Dual- oder sogar 360er-Triple-Wärmetauschern (z. B. eine KRAKEN-Kompaktwasserkühlung). Für ein Gehäuse der Kompaktklasse eine umwerfend gute Wasserkühlungsvorbereitung! Außerdem wurde in das H440 ein Lüfterverteiler integriert, an dem bis zu zehn 3-Pin-Lüfter angeschlossen werden können. Bei der Special Edition des H440 ist die praktisch zuschaltbare LED-Beleuchtung an den sieben PCI-Slots grün, sie erleichtert z. B. den Monitoranschluss an Grafikkarten (bis 40,6 cm!) ungemein.

      Ein Highlight des Cases ist das rechteckige Seitenfenster im linken Panel, ein Novum in der Reihe der NZXT-Silent-Gehäuse. Das Großartige daran ist, dass NZXT ein Case geschaffen hat, das im Inneren unglaublich clean gehalten werden kann. So spart das Window einerseits den vorderen Laufwerksbereich komplett aus, wodurch die Daten- und Stromkabel der Speichermedien gar nicht erst in Erscheinung treten. Zum anderen liegt das zu verbauende Netzteil unten hinter einem Shroud verborgen, der fensterseitig mit dem grün beleuchteten Marken-Logo des Peripherie-Herstellers - einer dreiköpfigen Schlange - glänzt.

      Die PSU ist nicht bloß unsichtbar, sondern auch wärmetechnisch vom restlichen Innenraum weitgehend abgeschirmt. Somit heizen sich CPU, VGA, RAM auf der einen Seite und Netzteil auf der anderen Seite nicht unnötig gegenseitig auf. Alle Kabel werden vom Shroud hinter dem Mainboard-Tray weitergeführt, wofür zwischen 15,6 und 26,4 mm zur Verfügung stehen. Dank zahlreicher, teilweise gummierter Öffnungen werden sämtliche Komponenten ideal erreicht und die sichtbaren Kabelwege bleiben maximal kurz. Je zwei USB-3.0- und -2.0-Ports komplettieren die üppigen Features des NZXT H440.

      Die Special Edition des H440 von NZXT kann ab sofort zum Preis von 159,90 € vorbestellt werden und ist Ende Dezember lieferbar.

      Weitere Informationen bei Caseking
      Bilder
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (2).jpg

        67,25 kB, 800×800, 238 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (3).jpg

        56,68 kB, 800×800, 269 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (4).jpg

        75,31 kB, 800×800, 223 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (5).jpg

        79,12 kB, 800×800, 225 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (6).jpg

        93,15 kB, 800×800, 223 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (7).jpg

        92,56 kB, 800×800, 219 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (8).jpg

        76,24 kB, 800×800, 216 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (9).jpg

        59,59 kB, 800×800, 226 mal angesehen
      • NZXT H440 Midi-Tower Special Editon - schwarzgrün (10).jpg

        75,22 kB, 800×800, 210 mal angesehen
    • Im November 2014 haben wir über diese spezielle Edition des NZXT H440 Gehäuse berichtet. Damals wurde der Liefertermin auf Dezember gemeldet. Dies hat sich nun doch ein wenig mehr verzögert und jetzt erst werden die Bestellungen der Händler bestätigt. Liefertermin wird voraussichtlich Ende April sein. Seit der Pressemitteilung bis zur tatsächlichen Auslieferung ist die Zeitspanne einfach zu groß, so dass die Kunden die Interesse an dem Tower verlieren werden.

      Hier könnt ihr schauen, wo und um wieviel das Gehäuse verfügbar ist.

      Geizhals.at