Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid vorgestellt

      Dass die Geforce GTX Titan X ein sehr gutes Overclocking Potential hat, wissen alle glücklichen Besitzer. Leider bringt auch die verbaute Kühlung und die damit verbundene Lautstärke die Versuche an ihre Grenzen. Deswegen haben sich Zotac eine passende Lösung überlegt und nun ihre hybride Lösung vorgestellt. Diese kennen wir schon von anderen Herstellern, wo Wasserkühlung und Luftkühlung miteinander verbunden wird.

      Als Kühler hat man den neuen ArcticStorm Kühler verbaut, der mit drei 90 mm Lüftern ausgestattet ist und sich um die Lamellen kümmert. Der liquide Teil liegt darunter. Da braucht der Kunde nicht mehr selber an der Karte rum zu schrauben, sondern schraubt einfach nur zwei Anschlüsse an und kann so die Karte schnell und ohne Garantie-Verlust in sein Wasserkühlsystem einbinden. Dank dieser Kühlung konnte man den Grundtakt der Karte auf 1026 MHz (base) 1114 MHz (boost) anheben. Der 12GB Speicher wurde mit 7010 MHz getaktet. Preis und Verfügbarkeit sind uns nicht bekannt.

      Produktseite
      Bilder
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid.jpg

        53,92 kB, 800×552, 134 mal angesehen
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid-2.jpg

        53,99 kB, 800×552, 127 mal angesehen
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid-3.jpg

        49,48 kB, 800×552, 128 mal angesehen
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid-4.jpg

        61,11 kB, 800×552, 124 mal angesehen
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid-5.jpg

        26,23 kB, 800×552, 124 mal angesehen
      • Zotac GeForce GTX Titan X Hybrid Liquid-6.jpg

        64,89 kB, 800×552, 122 mal angesehen