Nvidia schickt Geforce GTX 950 ins Rennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nvidia schickt Geforce GTX 950 ins Rennen

      Bisher wurden nur die oberen Ränge des Grafikkarten Marktes hart ausgefochten. Sowohl AMD, als auch NVidia haben ihre passenden Modelle in allen Preisklassen vertreten. Im günstigeren
      Bereich unter 200,- Euro sieht es eher mager aus. Wo Leute nur die Wahl zwischen GTX 960 und R7 370 haben, muss eine Lücke geschlossen werden. Das soll die Aufgabe der GTX 950 mit Maxwell-2.0-Architektur erledigen. Wie gut die Karte ist und was sie um das Geld bietet, könnt ihr in den ersten Tests erfahren.

      Technische Daten:

      Chip: GM206-250-A1 "Maxwell"
      Chiptakt: 1152MHz, Boost: 1342MHz
      Speicher: 2GB GDDR5, 1650MHz, 128bit, 106GB/s
      Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 768/48/32
      Rechenleistung: 1769GFLOPS (Single), 74GFLOPS (Double)
      Fertigung: 28nm
      Leistungsaufnahme: 90W (TDP), keine Angabe (Leerlauf)
      DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1)
      OpenGL: 4.4
      OpenCL: 1.2
      Shader Modell: 5.0
      Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
      Bauweise: Dual-Slot
      Kühlung: 1x Axial-Lüfter (90mm)
      Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0, 3x DisplayPort 1.2
      Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe
      Abmessungen: 173x111x38mm
      Besonderheiten: NVIDIA G-Sync, 2-Way-SLI, HDCP 2.2,


      Erste Tests:

      GEFORCE GTX 950 IM TEST:Asus, EVGA und MSI verleihen Nvidias neuester Grafikkarte Flügel @ Computerbase

      MSI GeForce GTX 950 Gaming edition @ Guru3D

      ASUS GeForce GTX 950 STRIX @ Guru3D

      Palit GeForce GTX 950 Storm Dual 2GB review - Introduction @ Guru3D

      EVGA GeForce GTX 950 SSC 2 GB @ TechPowerup


      Geizhals Preisvergleich GTX 950
      Bilder
      • EVGA-GTX-950.jpg

        146,59 kB, 1.200×1.200, 127 mal angesehen