Nvidia kündigt Geforce GTX 1070 und 1080 an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nvidia kündigt Geforce GTX 1070 und 1080 an

      Die Gerüchte waren die letzten Tage nicht mehr zu ertragen. So freut es uns umso mehr, dass Nvidia dieses Wochenende die neuen Geforce Modelle angekündigt haben. Es sollen wie immer zwei Modelle erscheinen, die GTX 1070 und 1080, der logische Name nach der 970 und 980. Diese Grafikkarten basieren auf der erwähnten 16 nm Pascal Architektur, welches schon in den Plänen von Nvidia angekündigt wurde.

      Nun gut, was wissen wir über die Karten? Beginnen wir mit dem Topmodell, der GTX 1080. Diese basiert auf der GP104 GPU und hat erstaunliche 7,2 Milliarden Transistoren. Der GDDR5x Speicher von Micron wurde auf satte 8 GB angehoben. Die Speichertakt beträgt 2500 MHz, mit 256Bit und 320GB/s Speicherbandbreite. Der Chiptakt liegt bei erstaunlichen 1607 MHz und einem Boost von 1733 MHz, ziemlich hoch. Nvidia behauptet, dass sie bis zu 2 GHz übertaktbar ist. Die GTX 1080 verfügt über eine 180 Watt TDP.

      Die kleinere Karte nennt sich GTX 1070. Die GeForce GTX 1070 hat auch eine GP104 GPU basierend auf Pascal-Architektur, und ist das billigere Modell. Sie wird mit 8 GB GDDR5-Speicher ausgestattet. Vom Takt her gibt es hier keine Informationen.

      Die Leistung: Von der Performance her soll die GTX 1070 so schnell wie die aktuelle GTX 980 Ti sein. Die GTX 1080 bewegt sich auf dem Niveau von zwei GTX 980 im SLI. Das Ganze wurde mit einigen Spielen und Benchmarks verglichen.

      Die Extras: Es werden als Zusatz Spiele wie Tomb Raider und Witcher 3 angeboten, die mittels Gutschein der Grafikkarte beigelegt werden.

      Preis: Vom Preis her nennt man bei der Referenzkarte GTX 1080 um die 599,- Dollar und bei der GTX 1070 um die 379,- Dollar. Dies kann man für den Europäischen Markt 1:1 auf den Euro umrechnen. Erscheinungstermine werden mit 27. Mai bei der GTX 1080 und 10. Juni bei der GTX 1070 genannt.

      Produktseite Geforce GTX 1080
      Bilder
      • Nvidia-Geforce-GTX-1080.jpg

        86,13 kB, 707×580, 182 mal angesehen