KFA2 GTX 1080 EXOC vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFA2 GTX 1080 EXOC vorgestellt

      Mit der GTX 1080 EXOC bringt KFA2 ein stark übertaktetes Modell aus der GeForce GTX 1080-Reihe auf den Markt. Die KFA2 GTX 1080 EXOC ist mit der aktuellen GPU-Architektur „Pascal“ von NVIDIA™ ausgestattet. Diese sorgt für eine enorme Leistung bei gleichzeitig besserer Effizienz im Vergleich zu früheren Grafikkarten-Modellen.

      Neben der extremen Leistung bekommt der Anwender auch ein hübschesÄußeres geboten. KFA2 hat der Karte ein schwarzes PCB und eine hochwertigeAluminium-Backplate spendiert. Rot leuchtende LEDs an den Lüftern sorgen fürden Design-Feinschliff. Spieler und Casemodder bekommen mit der neuen GTX 1080EXOC einen wahren Eyecatcher geboten.

      Das aktuelle Grafikkarten-Flaggschiff von KFA2 kommt natürlich mit einer werkseitigen GPU-Übertaktung daher. Der moderne 8GB GDDR5X-Speicher ist über ein 256-Bit starkes Interface angebunden, der eine Brandbreite von bis zu 320 GB/sek. schafft. Demnach eignet sich die KFA2 GTX 1080 EXOC problemlos für 4K-Gaming.

      Die KFA2 GTX 1080 EXOC verfügt natürlich außerdem über alle Merkmale der GeForce GTX Pascal-Reihe, wie Simultaneous Multi-Projection, Fast Sync, DirectX 12 und NVIDIA GSYNC. Darüber hinaus ist die Karte bestens geeignet für die neue VR-Technologie.

      Leise und Kühl

      Stark übertaktete Grafikkarten benötigen natürlich eine effiziente und leise Kühlung - daher verbaut KFA2 auf der GTX 1080 EXOC eine hauseigene Lösung. Diese basiert auf zwei leistungsfähigen Lüftern, einem großen Aluminium-Kühlkörper sowie mehreren Kupfer-Heatpipes. Darüber hinaus sorgen die speziell gefertigten Rotorblätter für einen besonders leisen
      Betrieb. Über eine Tuner-Software kann man zudem nicht nur die Overclocking-Einstellungen regeln - sondern auch mit wenigen Handgriffen auf die Lüftergeschwindigkeit Einfluss nehmen.

      Modernste Anschlussmöglichkeiten
      Die KFA2 GTX 1080 EXOC besitzt alle gängigen Anschlussmöglichkeiten: 1x DVI-D, 1x HDMI 2.0b sowie 3x DisplayPort 1.4 (HDR-kompatibel).

      Preis und Verfügbarkeit
      Die KFA2 GTX 1080 EXOC mit Custom-Kühler ist ab Juni für UVP 669,80 € imHandel erhältlich.

      Produktseite
      Bilder
      • KFA2 GTX 1080 EXOC -2.jpg

        123,19 kB, 800×626, 237 mal angesehen
      • KFA2 GTX 1080 EXOC.jpg

        119,98 kB, 1.000×750, 203 mal angesehen