Geforce GTX 1060 mit 3GB vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geforce GTX 1060 mit 3GB vorgestellt

      Auch wenn schon letzte Woche ein paar Gerüchte durchgesickert sind, so war es dann doch eine kleine Überraschung, als heute offiziell die abgespeckte Version der Geforce GTX 1060 mit 3GB vorgestellt wurde. Wie der Name schon verrät, hat man den Speicher von 6 auf 3 GB reduziert, um Kosten zu sparen. Aber auch bei den technischen Details wurde leicht abgenommen. So hat man die Shader-Prozessoren von 1280 auf 1151 reduziert, nicht wirklich spürbar.

      Dafür soll aber der Preis umso interessanter werden, denn angezielt werden die 200,- Euro. Das soll vor allem AMDs Mittelklasse das Leben schwerer machen. Generell muss man sagen, dass der Einstiegspreis der GTX 1060 viel zu hoch war und auch jetzt die Situation nicht wirklich besser wurde. Eventuell wird die 3 GB Variante die kleine Geforce etwas interessanter machen. Bisher sind noch keine Karten verfügbar, das wird sich aber in den nächsten Tagen ändern.

      Nvidia Homepage

      Geizhals GTX 1060 3GB Vergleich
      Bilder
      • geforce_gtx_1060_3qtr_front_left.jpg

        34,64 kB, 518×245, 149 mal angesehen