Hersteller veröffentlichen Firmware für GTX 1070

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hersteller veröffentlichen Firmware für GTX 1070

      Seit einigen Stunden kann man GTX 1070 Firmware Aktualisierungen diverser Hersteller beobachten. Der Grund dafür sind die verbauten Micron GDDR5 Speicher, die anscheinend Probleme machen. Dies betrifft anscheinend nur Karten mit Micron Speicher, wie sie zum Beispiel Palit oder Gainward verwenden. Es soll schon beim Standard-Takt vereinzelt zu Flackern oder grafischen Artefakten kommen, ohne dass der Speicher übertaktet wurde. Aber auch im übertakteten Zustand soll es schneller zu Bildfehlern kommen. Wir hatten ebenfalls eine Palit GTX 1070 im Test, konnten diesen Fehler aber nicht bestätigen.

      Einige Hersteller haben schon reagiert und passende Updates bereit gestellt. Weitere werden in den nächsten Tagen bestimmt nachziehen. Verbessern will man diesen Fehler mit einer Spannungserhöhung am Speicher.



      Quelle Guru3D
      Bilder
      • Palit-GTX-1070-Micron-Problem.gif

        84,25 kB, 400×494, 294 mal angesehen
    • Wir haben das auf unserer Palit GTX 1070 Gamerock ausprobiert

      Ladet die Datei runter
      Als Administrator ausführen
      Dann wird der Bildschirm für 2-3 Minuten Schwarz
      Dann fragt er nach dem sichern des alten Bios
      Und dann noch einmal nach dem Update, ob ihr das machen wollt
      Dann bleibt das System ohne Treiber in der höchsten Auflösung
      Fertig
      Bilder
      • Palit-GTX-1070-Bios-Update.jpg

        133,34 kB, 677×338, 57 mal angesehen
      • Palit-GTX-1070-Bios-Update-2.jpg

        98,32 kB, 554×307, 63 mal angesehen