KFA2 präsentiert kompakte Pascal-GTX 1050 für Einsteiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFA2 präsentiert kompakte Pascal-GTX 1050 für Einsteiger

      Der Anbieter exklusiver Grafikkarten KFA2 erweitert sein Sortiment umzwei neue GeForce GTX 1050 Modelle im Low-Profil-Design. Die geringenAbmessungen von 3,4 x 16,6 x 6,8 cm (Low-Profil-Design) der beiden Neulingeeigenen sich hervorragend für besonders kompakte, aber dennoch leistungsstarkeMini- und schicke Wohnzimmer-PCs sowie kleine ITX-Systeme. Sowohl bei der KFA2GeForce GTX 1050 OC LP wie auch bei der KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC LP kommtdie aktuelle GPU-Architektur „Pascal“ von NVIDIA zum Einsatz. Der Spielerbekommt somit ein optimales Verhältnis aus Leistung und Effizienz geboten.

      Die KFA2 GeForce GTX 1050 OC LP wird mit einer werkseitigen GPU-Übertaktung (Base: 1366 MHz / Boost: 1468 MHz) und einem flotten zwei Gigabyte großen GDDR5-Grafikspeicher ausgeliefert. Der Grafikspeicher ist über ein 128-Bit breites Speicherinterface angebunden.

      Auch die GeForce GTX 1050 Ti OC LP hat KFA2 eine werkseitige GPU-Übertaktung (Base: 1303 MHz / Boost: 1417 MHz) spendiert bekommen. Darüber hinaus punktet die Karte mit vier Gigabyte GDDR5-Grafikspeicher und einem 128Bit breiten Speicherinterface. Die KFA2 GTX 1050 Modelle verfügen außerdem über alle Merkmale der GeForce GTX Pascal-Reihe wie Fast Sync, DirectX 12 und NVIDIA GSYNC. Bei der Kühlung setzt KFA2 auf klassische Komponenten: Über einem großen Aluminium-Kühlkörper werden zwei Lüfter mit 5 cm Durchmesser verbaut.

      Low-Profil-Design und [b]Geringer [/b][b]Stromverbrauch [/b]
      Dank des extrem kompakten Low-Profil-Designs (Breite: 68mm) können die neuen KFA2 Karten problemlos in ein kleines ITX-System verbaut werden. Beide Karten benötigen keinen zusätzlichen Stromanschluss und geben sich mit 75 Watt zufrieden. Demnach eignen sich die neuen KFA2 GTX 1050 Modelle bestens für stromsparende Systeme.

      Modernsten Anschlussmöglichkeiten
      Die KFA2 GeForce GTX 1050 OC LP und KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC LP besitzen alle gängigen Anschlussmöglichkeiten: 1x DVI-D, 1x HDMI 2.0b sowie 1x DisplayPort 1.4 (HDR-kompatibel).

      Preis und Verfügbarkeit
      Die KFA2 GeForce GTX 1050 OC LP ist ab sofort für 124,90 Euro inkl.MwSt. im Handel erhältlich.
      Die KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC LP geht ab sofort für 149,90 Euro inkl. MwSt. über die Ladentheke.

      Produktseite ist zu langsam
      Bei Mindfactory kaufen
      Bilder
      • KFA2-GTX-1050-1050-Ti-Low-Profil-Design.jpg

        172,04 kB, 1.200×841, 43 mal angesehen