Cougar Panzer Midi-Tower vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cougar Panzer Midi-Tower vorgestellt

      Cougar präsentiert mit dem Midi-Tower Panzer ein weiteres Modell des wachsenden Gehäuse-Segments und schrumpft den kleinen Bruder des Panzer Max bei leicht veränderter Optik. Auch der Panzer kann mit militärischem Design überzeugen und ergänzt dieses sogar um zwei große getönte Echtglas-Seitenfenster. Die Waffenkammer des preisgünstigen Midi-Towers kann dabei Mainboards bis zum CEB-Formfaktor, Grafikkarten bis 425 mm Länge sowie insgesamt acht Lüfter für exzellenten Airflow oder vier Radiatoren für massive Wasserkühlungen aufnehmen. Jetzt bei Caseking vorbestellen!

      Durch die martialischen Träger an den Rändern des Gehäuses sowie die großen Mesh-Flächen in Panzerkettenoptik wirkt das komplette Gehäuse wie eine sichere Festung, die mit edlen Komponenten aus Glas verziert worden ist. Die beiden Seitenfenster aus getöntem Hartglas bieten dabei einen einzigartigen Einblick auf die verbaute Hardware und ermöglichen vor allem in Kombination mit einer optionalen LED-Beleuchtung eine entsprechend eindrucksvolle Präsentation. Über der großen Mesh-Front befindet sich zudem das I/O-Panel, welches mit zwei USB-3.0-Ports, zwei USB-2.0-Ports, HD-Audioanschlüssen sowie Power- & Reset-Button ausgestattet ist.

      Der komplett in Schwarz gehaltene Innenraum des Panzer Midi-Towers bietet viel Platz für ausgewachsene Gaming-Hardware. Das Mainboard darf in diesem Gehäuse das Mini-ITX-, Micro-ATX-, ATX- oder CEB-Format annehmen und kann gleichzeitig CPU-Kühler mit einer Höhe bis 160 mm sowie bis zu drei Grafikkarten mit einer Länge von je 425 mm aufnehmen, wobei sich diese Länge auf 400 mm reduziert, sobald Lüfter in der Front verbaut werden. Eine Netzteilabdeckung sorgt außerdem für eine aufgeräumte Optik, die das Netzteil vom Rest der Hardware trennt. Auf dieser Abdeckung befinden sich zwei 2,5-Zoll-Slots, die von je zwei weiteren 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Slots auf der Rückseite des Mainboard-Trays ergänzt werden.

      Ein kraftvolles Gaming-System will natürlich auch gut gekühlt werden, weshalb der Cougar Panzer mit zahllosen Kühlmöglichkeiten daherkommt. Bis zu acht Lüfter oder vier Radiatoren können im Inneren des Gehäuses verbaut werden, wodurch auch für die stärkste Gaming-Hardware genug Ressourcen zur Verfügung stehen. Ein 120-mm-Lüfter, der bereits an der Rückseite vorinstalliert ist, liefert die Grundversorgung für einen guten Airflow. Weitere optionale 120-mm- bzw. 140-mm-Lüfter können bei Bedarf in der Front, im Deckel und im Boden verbaut werden. Alternativ lassen sich natürlich auch Radiatoren für eine Wasserkühlung verbauen, die bis zu 360 mm lang sein dürfen. Um die wertvollen Komponenten nicht im Staub untergehen zu lassen, stattet Cougar den Panzer mit insgesamt zwei Staubfiltern aus, die sich an Front und Boden befinden.


      Der Cougar Panzer Midi-Tower im Überblick:
      - Schwarzer Midi-Tower mit militärischem Design
      - Support für CEB-Mainboards und kleiner
      - Zwei große getönte Echtglas-Seitenfenster
      - Werkzeuglos zu öffnende Seitenteile
      - Ein vorinstallierter Lüfter; 8 Slots vorhanden
      - Viel Platz für Wasserkühlungen
      - 4x 2,5-Zoll- und 2x 3,5/2,5 Zoll-Slots
      - I/O-Panel mit 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 & HD-Audio


      Zum Cougar Panzer Special im Caseking-Shop:
      caseking.de/cougar-panzer

      Ein Video mit allen Details des Cougar Panzer von Caseking.TV:


      Das Cougar Panzer Gehäuse kann ab sofort bei Caseking zum Preis von 89,90 Euro vorbestellt werden und ist voraussichtlich ab Ende Februar verfügbar.
      Bilder
      • gecg_022_1g.jpg

        117,53 kB, 800×800, 45 mal angesehen
      • gecg_022_2g.jpg

        115,9 kB, 800×800, 46 mal angesehen
      • gecg_022_3g.jpg

        97,78 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • gecg_022_4g.jpg

        169,96 kB, 800×800, 47 mal angesehen
      • gecg_022_5g.jpg

        218,6 kB, 800×800, 46 mal angesehen
      • gecg_022_6g.jpg

        121,45 kB, 800×800, 47 mal angesehen
      • gecg_022_7g.jpg

        128,52 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • gecg_022_8g.jpg

        158,52 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • gecg_022_9g.jpg

        140,18 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • gecg_022_10g.jpg

        184,24 kB, 800×800, 46 mal angesehen