Das X299 VRM Desaster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das X299 VRM Desaster

      Unser Overclocking Kollege der8auer ist speziell bei der neuen Intel X299 Plattform auf ein paar kleine Probleme gestoßen, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Schaut euch am besten das Video dazu an, dann bekommt ihr alles gut erklärt. Kurz zusammen gefasst, wer übertakten möchte, sollte auf Boards mit mehr als nur einem 8-Pinn Anschluss verwenden, da die Stromversorgung sonst zu knapp wird und das Stromkabel zu überhitzen droht. Kritisiert wird auch der vorverlegte Launch der Plattform, was zur Folge hatte, dass man mehr auf das Design, als auf die Bestückung geachtet hat.

      Genauer wird das die Kühlung ins Visier genommen. Alle der neuen X299 Boards verfügen über einen gewöhnlichen Alublock, der passiv die Spannungswandler runter kühlen soll. Da hat der8auer mehr als 105° Grad gemessen, was beim Übertakten auf jeden Fall nogo ist.

      zum Video
      Bilder
      • Das X299 VRM Desaster.jpg

        223,04 kB, 1.279×719, 31 mal angesehen