EKWB veröffentlichen NVMe SSD Kühler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EKWB veröffentlichen NVMe SSD Kühler

      Bisher waren wir es gewöhnt, dass EK Waterblocks neue Wasserkühler vorgestellt haben. Heute haben sie erstmals einen eigenen Passivkühler für NVMe SSD Festplatten vorgestellt. Obwohl es kein Wasserkühlungteil ist, ist es ein dringend benötigter ästhetischer und funktionaler Kühlkörper für viele PC-Besitzer, denn die kleinen SDDs werden sehr warm, das ist kein Geheimnis mehr. Dies hat zur Folge, dass die SSD drosselt und nicht mehr die gewünschte Leistung bringt.

      Das einzigartige Design des Kühlkörpers sorgt dafür, dass es einfach zu installieren ist, es ist flach, leicht wiederverwendbar und ästhetisch nicht aufdringlich. Einfache Clips sorgen dafür, dass der Kühlkörper sehr einfach zu installieren und wieder zu verwenden ist, wenn die SSD zum Beispiel erneuert wird. Vom Design her ist es nicht eine einfache Platte, sondern besitzt eine gerillte Oberfläche, die besser vom Luftstrom profitieren soll. Der Kühlkörper ist 22 mm breit und 80 mm lang und passt somit auf die gängigsten NVMe SSDs. Es werden zwei Modelle verfügbar sein, schwarz oder Nickel.

      Preise:

      EK-M.2 NVMe Heatsink – Black - 9.96,- Euro
      EK-M.2 NVMe Heatsink – Nickel - 12.94,- Euro
      Bilder
      • EKWB-NVMe-SSD-cooler-passiv-nickel.jpg

        57,31 kB, 900×600, 63 mal angesehen
      • EKWB-NVMe-SSD-cooler-passiv-schwarz.jpg

        43,2 kB, 900×600, 51 mal angesehen