KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC Preissenkung auf 729,- Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC Preissenkung auf 729,- Euro

      High-End Grafikkarten müssen nicht immer teuer sein, wie der Grafikkarten-Experte KFA2 mit seiner werksübertakteten KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC eindrucksvoll beweist. Diese wird nun laut KFA² um 729,- Euro angeboten, was ein sehr guter Preis für eine neue 1080Ti ist. Wollen wir mal sehen, wie lange es dauert, bis der Preis auch bei den Händlern ankommt.

      Bei der KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC wird der leistungsfähige NVIDIA GP102-350-K1-A1 Pascal-Grafikchip verbaut, der eine enorme Leistung und sehr hohe Effizienz bietet. Für ein atemberaubendes 4K-Spieleerlebnis sorgt der 11 Gigabyte große und 1.375 MHz flotte GDDR5X-Grafikspeicher, der über ein 352 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Der Grafikchip taktet werkseitig mit 1.531 MHz (Boost: 1.645 MHz) und kommt auf eine Rechenleistung von unschlagbaren 11.340 GFLOPS.

      Die Karte verfügt außerdem über alle Merkmale der GeForce GTX Pascal-Reihe wie Fast Sync, DirectX 12 und NVIDIA GSYNC.

      Leiser Lüfter
      Die KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC kommt mit einem Custom-Kühlkonzept daher, welches aus einem Dual-Slot-Kühler mit zwei 90-mm-Axial-Lüftern inklusiver roter Beleuchtung besteht. Der hauseigene Kühler ist nicht nur angenehm leise, sondern bietet auch ausreichend Kühlleistung für Overclocking-Experimente. Darüber hinaus dürfen sich Silent-Anwender über einen Zero-Fan-Modus im Desktop-Modus freuen. Die KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC besitzt alle gängigen Anschlussmöglichkeiten: 1x HDMI 2.0b und 3x DisplayPort 1.4 (HDR-kompatibel).

      Preis und Verfügbarkeit
      Die KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC ist ab sofort für unschlagbare 729 Euro im Handel erhältlich.

      Zum Geizhals Preisvergleich
      Bilder
      • KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC.jpg

        125,39 kB, 1.091×520, 70 mal angesehen