Wo bleibt der Core i7-8700K?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wo bleibt der Core i7-8700K?

      Vor einigen Wochen wurde der bisher interessanteste Core i7 von Intel vorgestellt und soll eine perfekte Alternative zu AMDs Ryzen Prozessoren sein. Schön und gut, das Weihnachtsgeld erscheint langsam am Konto und wir wollen uns ein neues System zulegen. Doch was findet man nicht in den Läden? Wo bitte ist der Core i7-8700K? Seit der Vorstellung kann man nicht wirklich von einer Verfügbarkeit sprechen, denn die Preissuchmaschinen sind leer. Ab und an hat ein Händler ein Modell lagernd, doch zu einem Preis, wo man auch einen 7820X bekommt.

      Irgendwie hat es immer mehr den Anschein, als wäre dieser Prozessor nur zu einem Zweck vorgestellt worden, einfach schneller und höher getakteter zu sein, als ein gleich teurer Ryzen 1800. Das hat man mit dem 8700K erreicht, mehr aber auch nicht. So bleibt der Chip weiterhin nur eine Theorie, die irgendwann mal in größeren Stückzahlen erscheinen wird. Bis dahin kann man beruhigt zum Ryzen 7 greifen, der mittlerweile ausgereift und um Nichts schlechter ist.

      Preisvergleich
      Bilder
      • 8700k nicht lagernd.jpg

        193,9 kB, 1.219×617, 70 mal angesehen