Patriot stellt seine DDR4 VIPER LED-Speichermodule vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Patriot stellt seine DDR4 VIPER LED-Speichermodule vor

      Patriot, ein weltweit renommierter Hersteller von Speicherprodukten und Gaming-Peripherie kündigt heute seinen neuen VIPER LED Performance DDR4-Speichermodule an. Die VIPER LED-Module verfügen über weiße oder rote LEDs in Kombination mit einem schicken Aluminium-Heatspreader und sind optimiert auf den Betrieb mit Chipsätzen der aktuellen Intel 100- / 200- / 300- und AMD 300-Serie.

      Eine Vielzahl aktueller Gaming-Systeme verfügt heute über ein durchsichtiges Seitenpanel und gewähren dadurch einen Einblick auf die verbauten Komponenten. Mit ihren roten und weißen LEDs eignen sich die VIPER LED-Speichermodule perfekt, um die verbauten Komponenten in das rechte Licht zu rücken.

      „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein dekoratives Speicherkit mit LED-Beleuchtung und einem eleganten Heatspreader zu entwickeln, das die Gaming-Systeme der Nutzer perfekt ergänzt. Von nun an können die Patriot VIPER LED-Module ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gaming-Systemes werden“, kommentiert Roger Shinmoto, Patriots VP Produktentwicklung.

      Die neuen Patriot VIPER DDR4 LED-Speichermodule sind kompatibel zu Intels XMP 2.0 (Extreme Memory Profile) und in verschiedenen Kapazitäten (2 x 8 GB und 2 x 4 GB) und Frequenzen (2400 MHz bis 3600 MHz) verfügbar, um dem Kunden die jeweils ideale Option zur Verfügung zu stellen.

      Produktseite

      Bei Alternate bestellen
      Bilder
      • Patriot-DDR4 VIPER LED-3.jpeg

        161,96 kB, 1.536×1.536, 42 mal angesehen
      • Patriot-DDR4 VIPER LED.jpeg

        89,76 kB, 1.536×1.536, 31 mal angesehen
      • Patriot-DDR4 VIPER LED-2.jpeg

        90,86 kB, 1.536×1.536, 27 mal angesehen