Alphacool Eisbaer LT CPU AIO vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alphacool Eisbaer LT CPU AIO vorgestellt

      Mit der Alphacool Eisbaer LT erhältst du eine leistungsfähige kompakte Wasserkühlung, die ihrem größeren Bruder der Eisbaer AIO kaum nachsteht. Wie auch die normale Eisbaer, hebt sich die Eisbaer LT deutlich von üblichen All-in-one Lösungen ab, indem Alphacool bei der Konstruktion weitestgehend auf normale Custom Komponenten zurückgreift. Dadurch kann die Eisbaer LT nicht nur über den Eisbaer Ready-Schnellverschluss erweitert werden, zusätzlich basieren auch die Anschlüsse auf üblichen G1/4“-Gewinden. Ein weiteres Highlight ist der neue nur 25 mm dünne Slim-Radiator, der vollständig aus Kupfer gefertigt ist. Da Kupfer eine fast doppelt so hohe Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Aluminium hat, ist eine optimale Kühlung gewährleistet.

      Technology made in Germany
      Der Kühlerboden besteht vollständig aus Kupfer und hat eine extrem feine Kreuzschlitzstruktur. Durch die ultrafeinen Kreuzschlitze und ein ausgeklügeltes Düsensystem kann die Wärme extrem schnell aufgenommen und vom Kühler abgeführt werden. Die verbaute DC-LT Ultra Ceramic Low Noise-Pumpe ist eine extrem laufruhige und leise Pumpenversion, die Alphacool mittlerweile in vielen Produkten einsetzt. Die Pumpe ist deutlich leistungsfähiger als die üblichen Pumpen, die in AIOs zu finden sind. Sie kann zudem mit einem optionalen 7V-Adapter stark gedrosselt werden, wodurch sich die schon extrem niedrige Geräuschentwicklung noch weiter reduzieren lässt.

      Kinderleicht erweiterbar durch Schnellverschlüsse
      Die Eisbaer LT ist mit den Schnellverschlüssen kompatibel zu allen anderen Eisbaer Ready-Produkten wie z.B. dem Eiswolf GPX-Pro-Kühler oder dem externen Radiator Eiswand. Beide Produkte verwenden die gleiche Pumpe - perfekt um den Kreislauf schnell und einfach zu erweitern. Alternativ lassen sich auch über das Extension Set oder die separat erhältlichen Alphacool HF-Schnellverschlüssen auch andere Teile in den Kreislauf integrieren.

      Kupfer Radiator für höchste Leistung und Qualität
      Alphacool setzt auf einen neuen nur 25 mm dicken Ultra-Slim-Radiator. Anders als bei der Masse der AIOs setzt Alphacool beim Radiator nicht auf billiges Aluminium, sondern auf hochwertiges Kupfer. Die fast doppelt so hohe Wärmeleitfähigkeit von Kupfer steigert die Kühlleistung des Radiators. Das wirkt sich besonders aus, wenn man sich dem Leistungslimit eines Radiators nähert. Während die Temperaturen bei Aluminium-Radiatoren recht früh progressiv ansteigen, kann der Kupfer-Radiator noch weitaus länger für stabile Temperaturen sorgen.

      Alphacool Eisbaer LT120 CPU - Black 79.99 Euro

      Alphacool Eisbaer LT240 CPU - Black 89.99 Euro

      Alphacool Eisbaer LT360 CPU - Black 104.99 Euro
      Bilder
      • Alphacool Eisbaer LT 2.jpg

        480,96 kB, 1.200×800, 129 mal angesehen
      • Alphacool Eisbaer LT 3.jpg

        233,65 kB, 1.200×800, 110 mal angesehen
      • Alphacool Eisbaer LT 4.jpg

        298,83 kB, 1.200×800, 115 mal angesehen
      • Alphacool Eisbaer LT.jpg

        258,8 kB, 1.200×800, 108 mal angesehen