be quiet! Dark Rock 4-Serie vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • be quiet! Dark Rock 4-Serie vorgestellt

      be quiet!, seit zwölf Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, kündigt die neue Kühler-Reihe Dark Rock 4 für leistungsstarke Prozessoren an. Die leistungssteigernden und geräuschmindernden Eigenschaften von Dark Rock 4 und Dark Rock Pro 4 wurden im Vergleich zu den Vorgängermodellen optimiert und um Funktionen erweitert. Innovative Neuerungen resultieren in exzellenter Kühlung bei extrem niedriger Geräuschentwicklung.

      Erhältlich als Dark Rock 4 mit Single- und Dark Rock Pro 4 mit Double Tower
      Die beiden neuen Kühler liefern im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine bessere Kühlleistung beziehungsweise ermöglichen einen leiseren Betrieb. Dank der Neuerungen und Optimierungen unterstützt der Dark Rock 4 nun CPUs mit einer höheren Thermal Design Power (TDP) bis zu 200 Watt. Dabei bleibt die Lautstärke auf dem Niveau des bereits sehr leisen Dark Rock 3. Das zweite neue Modell, der Dark Rock Pro 4 mit Double Tower, kühlt zuverlässig Prozessoren mit einer TDP von bis zu 250 Watt. Dies entspricht der Leistung des Vorgängers, allerdings erreicht der Dark Rock Pro 4 einen niedrigeren Lautstärkepegel von nur bis zu 24,3 db(A).


      Erstklassige Kühlung bei nahezu unhörbarem Betrieb
      Die Kühllamellen und Heatpipes beider Kühler sind mit einer schwarzen Lackierung mit Keramikpartikeln versehen. Diese spezielle Beschichtung sorgt nicht nur für ein modernes Aussehen, sondern verbessert auch die Wärmeableitung. Kleine, punktförmige Vertiefungen auf der Oberfläche der Lamellen vergrößern die Kühlfläche, während die wellenförmige Kontur des Kühlkörpers für geräuscharmen Luftstrom sorgt. Beim Dark Rock 4 kommen sechs Hochleistungs-Heatpipes aus Kupfer zum Einsatz, beim Dark Rock Pro 4 sind es sogar sieben. Beide Varianten sind mit einem Silent Wings 135 PWM-Lüfter mit luftstromoptimierten Lüfterblättern, zuverlässigem 6-Pol-Motor und hochwertigem Fluid-Dynamic-Lager (FDB) ausgestattet. An der Vorderseite des Dark Rock Pro 4 befindet sich ein zusätzlicher Silent Wings 3 PWM-Lüfter mit 120 Millimeter Durchmesser und trichterförmigem Lufteinlass. Um die Übertragung der Vibration an den Kühler zu vermeiden und damit einen leisen Betrieb zu garantieren, ist die Halterung der Lüfter entkoppelt.


      Durchdachtes Design und Präzisionsarbeit
      Dark Rock 4 und Dark Rock Pro 4 bilden die Speerspitze des CPU-Kühlerangebots von be quiet! Im Mittelpunkt der Entwicklung stand nicht nur die Leistung, sondern ebenfalls hohe Verarbeitungsqualität, einfache Verwendbarkeit und edles Erscheinungsbild. So wurde zum Beispiel das Installationskit vereinfacht, das sich nun bequem von oben montieren lässt. Eine Platte aus gebürstetem Aluminium auf dem Kühlkörper schließt mit einem hochwertigen Diamond-Cut-Finish ab. Speziell angefertigte Kappen verdecken die Enden der Heatpipes und Schraublöcher. Um die Kompatibilität zu Arbeitsspeicher mit hohen Heatspreadern oder LEDs zu erhöhen, sind die Lamellen an der Unterseite des Dark Rock Pro 4 entsprechend ausgeschnitten.

      Der Dark Rock 4 CPU-Kühler ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 72,90 Euro im Handel erhältlich. Der unverbindliche Kaufpreis für den Dark Rock Pro 4 liegt bei 86,90 Euro.

      Produktseite
      Bilder
      • Dark Rock 4.jpg

        861,71 kB, 3.000×2.000, 228 mal angesehen
      • Dark Rock Pro 4.jpg

        960,31 kB, 3.000×2.000, 177 mal angesehen