AMD Ryzen Pinnacle Ridge ab heute zu kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AMD Ryzen Pinnacle Ridge ab heute zu kaufen

      Wie die neuen Modelle der Ryzen Pinnacle Ridge heißen und getaktet sein werden, wissen wir schon seit mehreren Wochen. Nun kann man die Prozessoren auch in den Läden kaufen und die ersten Tests dazu im Netz finden. Schon vor einer Woche konnte man bei Alternate und Co die Prozessoren vorbestellen, natürlich deutlich teurer als zum heuten Einstiegsdatum. Interessant sind auf jeden Fall die Ryzen 7 2700 und 2700X die um 290 und 320 Euro zu haben sind. Eine Summe, die es sich zu investieren lohnt, schon alleine wegen dem höheren Takt und den guten OC Eigenschaften.

      Passend zu der zweiten Generation der Ryzen CPUs gibt es auch einen neuen Chipsatz, den X470. Die Boards dazu sind ebenfalls in den Läden verfügbar. Für den neuen Prozessor würde auch ein Bios Update reichen, um den mit der aktuellen AM4 Platine zu erkennen. Wer aber mit den ersten Boards nicht zufrieden war, sollte auf jeden Fall zu den X470 Modellen greifen. Die laufen besser, schneller und auch der Speicher geht schneller als vorher.

      Geizhals Preisvergleich
      Bilder
      • AMD Ryzen 2nd Gen.jpg

        20,5 kB, 549×386, 129 mal angesehen