| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

Prozessor köpfen / Heatspreader entfernen

 
 Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 20. Jänner 2014

 Preis: 299,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Temperaturen im Vergleich:
 

Man muss natürlich vorher abwiegen, ob man das Risiko eingehen möchte. Meist ist die Höhe der Temperatur vor dem Eingriff Grund genug zu sagen, entweder hab ich danach einen Chip mit einer vernünftigen Temperatur oder der soll eben eingehen. Der Verlust von einem 90° Chip lässt uns eigentlich nur kurz trauern. Was kann man sich also erwarten? Bei unserem 4770K war es besonders schlimm. Der hatte vor dem Umbau schon abstrakte Werte von über 85° bei 1.35V Spannung. Deswegen war es für uns klar, dass wir einen Versuch wagen werden. Da erwarten wir uns schon an die 12-15° Verbesserung.

 

Als Vergleich haben wir die höchste Kern-Temperatur verwendet, warum? Wenn der IHS schief aufliegt, was bei den meisten Modellen der Fall war, dann hat der höchste Kern z.B. 82° und der niedrigste 74°. Wenn alle Kerne gleich mit 100% belastet werden, dann solche Temperaturen zu Stande kommen, dann passt meistens was nicht. Wie man an der Tabelle und unseren bisherigen Versuchen erkennen kann, hat sich der Eingriff einmal mehr, einmal weniger gelohnt. Bis auf den Celeron hat es bei allen Core i5 oder i7 Modellen mehr als 15° gebracht. Der 4790K war ein wenig besser verarbeitet, aber auch nicht perfekt, was uns noch einmal 8° Verbesserung gebracht hat.

So wie oben nach dem Umbau ist das ok. Das ist ein Wert, mit dem wir leben können und das wir auch als eine respektable Verarbeitung von Intel erwarten würden. Leider müssen die Endkunden ihr Produkt riskieren, um Verarbeitungsmängel zu beseitigen.

  • Update 1/2018: Köpfen mit Delid DIE Mate 8700K

  • Update 7/2016: Köpfen mit Delid DIE Mate 6700K

  • Update 3/2016: Es muss nicht immer ein "K" sein, 4770 delidded

  • Update 2/2016: 4770K Ebay Fail Kauf

  • Update 7/2015: Wieder ein schlechter Core i7 4790K

  • Update 1/2015: Enermax Liqmax 240 hinzu gefügt

  • Update 9/2014: Celeron G1840 hinzu gefügt

  • Update 6/2014: Core i7 4790K hinzu gefügt

Wenn ihr Fragen zu den einzelnen Versuchen habt, dann scheut es nicht, uns zu kontaktieren. Wir beantworten euch jede Frage gerne. Falls ihr euch nicht traut euren Chip zu köpfen, übernehmen wir das gerne für euch.

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2018 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

3  User online