| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

 LEPA NEOllusion RGB CPU Kühler

 

Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 05.02.2017

Preis: 53,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Montage
 

  

  

Diese Art der Kühler-Befestigung verwenden sehr viele Hersteller. Sie ist einfach und in wenigen Minuten erledigt. Man hat eine Backplate oder ein Kreuz, wo man 4 lange Stifte rein steckt. Diese haben am oberen Teil ein Gewinde für die später notwendigen Muttern. Diese Variante ist von Sockel 775 bis 115x immer gleich, nur der Lochabstand ändert sich. Auf die Stifte kommen 4 Distanzhülsen und zwei Brücken, die den Kühler dann halten.

  

Ist das Grundgerüst man montiert, ist der Rest eigentlich ein Kinderspiel. Der Kühler selber hat nur eine Brücke, die durch den Kühlerboden führt und so den gesamten Block in den Sockel drückt. Befestigt wird der Kühler dann mit zwei Schrauben, die bis Anschlag angezogen werden.

  

  

Der Kühler sitzt genau Mittig auf dem Sockel, verfügt also über keine asymmetrische Bauweise. Wird der Lüfter dann auf den Kühler gesteckt, merkt man schnell den Nachteil dieser Bauweise. Der Lüfter passt Haarscharf zwischen RAM und Kühlkörper und hat nur wenig Spielraum. Das wurde perfekt ausgemessen. Der Kühler sitzt stabil und hat einen soliden Anpressdruck.

  

Von der Höhe her hat man die magische Grenze von 165 mm nicht überschritten. So passt der Kühler in fast jedes schmale Gehäuse, als Beispiel hier das AeroCool Project7 P7-C1 in der Tempered Glass Edition. Auch mit geschlossener Tür hat der Kühler noch etwas Platz. Von der Beleuchtung her muss man davon ausgehen, dass der Kühler alles ausleuchtet, wo die LEDs angebracht sind, die Stärke ist also sehr gut. Bei Bedarf kann sich auch gedimmt werden.

 

Hier haben wir noch ein schickes Video mit den ganzen Effekten und Farben.

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2018 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

3  User online