| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

 NZXT Kraken X62 AIO Wasserkühlung

 

Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 17.02.2018

Preis: 145,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

Für unser neues Gehäuse haben wir eine kompakte Wasserkühlung gesucht, die schnell zu montieren und von der Leistung für einen Core i7 8700K ausreichend ist. Da kann man beruhigt zu einer guten All in one Kühlung greifen, sofern es das Geld zulässt. Dass der Markt mit fertigen Kühlungen übersättigt ist, brauchen wir nicht zu erwähnen, da fast jeder Hersteller ein passendes Modell anbieten möchte. Nur die wenigsten Kunden wissen aber, dass die meisten Versionen nur gelabelt sind, also es sich um 2-3 Pumpenhersteller handelt, die dann in den verschiedensten Designs und mit individuellen Lüftern ausgestattet werden. So macht es kaum einen Unterschied, für welche Marke man sich entscheidet, es macht die Optik und die Sympathie aus. Da wir gerne zu Modellen von NZXT greifen, haben wir für unser neuestes Projekt die Kraken X62 Kühlung gewählt, die wir euch heute etwas näher vorstellen wollen.

Der Hersteller ist kein Neuling am Markt, schon seit mehreren Jahren bietet man erfolgreich leistungsstarke Kühlungen an und ist vor allem für die hohe Qualität und die funktionelle Software bekannt. Das kann man auch bei der X62 Version perfekt umsetzen. Wir hatten schon vor 3 Jahren die erste AIO von NZXT im Test und können mit großer Freude die Weiterentwicklungen und Neuerungen des Herstellers beobachten. Neben einem neuen Design für Lüfter, Pumpe und Radiator, kann die X62 mit einem höheren statischen Druck, einer geringeren Lautstärke und verstärkten Schläuchen für eine erhöhte Haltbarkeit aufwarten. Die Pumpe ist eine Asetek Gen5 und wird von mehreren Herstellern verwendet.

Derzeit hat der Hersteller drei verschiedene Modelle am Markt, die X42, X52 und X62. Der Unterschied liegt in der Größe des Radiators und den dazu passenden Lüftern. Das kleinste Modell ist die X42, mit einem 140 mm Radiator, gefolgt von der X52 mit einem 240 mm Radiator, zuletzt die X62, die über einen 280 mm Radiator verfügt. Alle Wärmetauscher sind aus Aluminium gefertigt und können von beiden Seiten belüftet werden.

Als Lüfter kommen die Hauseigenen 140mm Aer P140 Lüfter zum Einsatz, die per CAM Software geregelt werden. Die Range liegt hier zwischen 500 bis 1800 U/Min und scheffeln so maximale 166,79 m³/h Luft. Diese hohe Drehzahl ist natürlich nur als eiserne Reserve gedacht und kann je nach Belieben konfiguriert werden.

Hinsichtlich Design hat sich NZXT etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auf der Rückseite des Kühlblocks befindet sich eine stylische LED-Beleuchtung mit Unendlichkeitsspiegel, wodurch ein fantastischer Effekt erzielt wird. Mit dieser Beleuchtung ist es möglich, den NZXT-Schriftzug sowie den kreisförmigen LED-Streifen je nach Vorstellungen und Belieben des Nutzers in den unterschiedlichsten Farben und Effekten zu beleuchten, was auf dem Mainboard jede Menge hermacht.

Technische Daten:

  • Maße: Radiator: 315 x 143 x 30 mm (B x H x T)

  • Pumpe: 80 x 80 x 52,9 mm (B x H x T)

  • Gewicht: 1,29 kg

  • Materialien: Aluminium, Kupfer, Kunststoff, Gummi, Nylon

  • Pumpengeschwindigkeit: 1.000 - 2.800 U/Min +/- 300 U/Min

  • Spannung (Pumpe): 12 V

  • Anschluss (Pumpe): USB

  • LED-Beleuchtung (Pumpe): RGB

  • Schlauchlänge: 40 cm

  • Lüfter: 2x 140 mm (Aer P140)

  • Drehzahl: 500 - 1.800 U/Min +/- 300 U/Min)

  • Fördervolumen: 46,33 - 166,79 m³/h

  • Statischer Druck: 0,21- 2,71 mm H2O

  • Lautstärke: 21 - 38 dB(A)

  • Anschluss: 4-Pin-PWM

  • Kompatibilität: Intel-Sockel: 115x, 1366, 2011(-V3), 2066 | AMD-Sockel: AM2(+), AM3(+), AM4, TR4, FM1, FM2(+)

  • Herstellergarantie: 6 Jahre

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2018 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

3  User online