| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

 Plextor S2G 256GB im Formfaktor M.2

 

Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 14.11.2016

Preis: 84.90,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

In den letzten Monaten sind viele neue SSD Festplatten auf dem Markt erschienen, und irgendwie schien der Markt mit den aktuellen Modellen festgefahren. Alle SATA SSDs arbeiten auf demselben Standard, von der Geschwindigkeit gibt es kaum Unterschiede. Eventuell kann man mit funktionellen Programmen oder zuverlässigen technischen Daten punkten. Meist spielt aber nur der niedrige Preis eine tragende Rolle bei der Kaufentscheidung. Da kommen Hersteller wie Plextor ins Spiel, die zwar etwas spät in den SSD Markt eingestiegen sind, sich aber bereits einen guten Namen mit ihren neuen Modellen gemacht haben. So wundert es uns nicht, dass ein weiteres Modell für den Einsteiger-Sektor vorgestellt wurde, die Plextor S2 Serie.

Bei Plextor hat es eine Weile gedauert, bis sie Fuß fassen konnten am hart umkämpften SSD Markt, woran das auch immer gelegen haben mag. Da war der Markt schon fast in festen Händen, da sind sie erst mit ihrer ersten Lösung auf dem Markt erschienen. Die hybriden Versionen mit halb Festplatte und halb SSD haben sich nie richtig durchgesetzt, vielleicht hat man da einfach zu viel Zeit verschwendet. Doch es ist nie zu spät. Das konnte man an den ersten beiden Modellen gut erkennen, mit den beiden SSDs M8Pe und M7V. Diese sind auf dem Markt erschienen und haben sofort für Gesprächsstoff gesorgt. Diese Präsenz will man ausnutzen und schiebt mit der S2 Serie eine weitere SSD für HDD-Umsteiger nach.

Die Plextor S2 Serie gibt es als S2G im M.2 Formfaktor und S2C im üblichen 2.5" Format geben. Derzeit sind Kapazitäten von 128, 256 und 512 GB erhältlich. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch in der Performance. Weitere Modelle werden eventuell noch folgen. Die verwendeten Bauteile sind auch sehr interessant. Der TLC-Speicher stammt von SK-Hynix und wird in 16nm gefertigt. Als Controller verwendet man den SM2258 von Silicon Motion. Dieser kommt auch auf der Intel SSD 540s zum Einsatz und ist beliebt wegen der LDPC-Fehlerkorrektur beim TLC-NAND-Flash. Die Firmware stammt wieder aus eigenem Hause und wird ständig aktualisiert. Derzeit befinden wir uns bei der Version 1.3, obwohl die SSD erst Ende September vorgestellt wurden. Vom Preis her gibt es nur die Angaben vom Hersteller, da die Lagerstände für einen Preisvergleich noch fehlen.

Technische Daten:

- Fertigung: 16nm

- Speichertyp: Nand Flash TLC SK-hynix

- Controller: SM2258 von Silicon Motion

- Verschlüsselung: ---

- Cache (256GB Modelle): DDR3 DRAM Cache Buffer 512MB

- Random 4K Lesen: 96000

- Random 4K Schreiben: 73000

- Sequentiell Lesen: 520MB/s

- Sequentiell Schreiben: 480MB/s

- Lebensdauer: 1.5 Mill. Stunden

- Software: PlexTurbo, PlexCompressor und PlexVault

- Schnittstelle: M.2 SATA 6.0 Gb/s

- Garantie: 3 Jahre

 

 

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2016 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online