| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 
 
 Author: Rene Ruf

Veröffentlicht: 07.04.2016

 Preis: 129.90,- Euro

  Im Forum diskutieren


 

 

Einleitung
 

Auch wenn wir fast alle Presse Mitteilung bekommen und über die neueste Hardware informiert sind, passiert es ab und an, dass wir ein Teil nicht kennen oder die Information einfach an uns vorbei geflogen ist. So passiert auch mit dem Thermaltake Core P5 Gehäuse, welches letztes Jahr im November vorgestellt wurde und seit dem auch auf dem Markt verfügbar ist. Dieses genannte Gehäuse haben wir zum ersten Mal auf der CeBit 2016 in voller Aktion gesehen und uns sofort verliebt. Genau so ein Gehäuse haben wir für unsere Modding- und Wasserkühlung Projekte immer gesucht. Dieses Gehäuse, und das dazu passende Einbau Projekt möchten wir euch heute näher vorstellen.

Das Core P5 hebt nicht nur die gestalterischen Möglichkeiten, sondern auch die Präsentation der Hardware auf ein nächstes Level! Der modulare Aufbau des Gehäuses gestattet drei verschiedene Möglichkeiten für die Positionierung (Horizontal, Vertikal und an einer Wand montiert). Mit dem großen Panoramafenster des Core P5 Gehäuses ist es möglich, sein System so zu präsentieren, wie nie zu vor. Das Acryl Glas schützt die Komponenten und ermöglicht einen einzigartigen Einblick in dein Gehäuse. Das Core P5 ist prädestiniert für Wasserkühlungen mit Radiatoren bis 480mm Länge und entsprechenden Montagepunkten für Pumpen und Ausgleichsbehälter.

Doch wie oft ist es passiert, dass ein Hersteller ein "für Wasserkühlung Fans" konzipiertes Gehäuse vorgestellt haben und diese sich dann nur als eine Luftblase herausgestellt haben? Das wird beim TT Core P5 nicht passieren, so garantiert der Hersteller und verleiht dem Tower das CLS Zertifikat. Dies ist ein Siegel, mit dem Thermaltake-Gehäuse versehen werden, die besonderen Ansprüchen und Standards bei der Unterstützung von Flüssigkeitskühlungen gerecht werden. Enthusiasten können sich darauf verlassen, dass nur echte LCS Gehäuse dieses Siegel tragen, deren Material und Design alle Ansprüche für DIY Wasserkühlungen erfüllt. Das Tt LCS Zertifikat richtet sich an alle Poweruser, die auf einen Blick erkennen wollen, welche Gehäuse auf Kompatibilität mit Wasserkühlungen getestet und designt wurden, um die bestmögliche Kühlleistung zu erreichen.

Technische Daten:

  • Model: Thermaltake Core P5

  • Gehäuse Type: Midi Tower

  • Farben: Schwarz und Grün

  • Motherboards: 6.7” x 6.7” (Mini ITX), 9.6” x 9.6” (Micro ATX), 12” x 9.6” (ATX)

  • Abmessungen: 608 x 570 x 333 mm (B x H x T)

  • Lüfter Support: 4 x 120 oder 3 x 140 mm

  • Radiator Support: 480 mm oder 420 mm

  • 3.5” Drive Bays 4 (1 x an der Front, 3 hinter Backplate)

  • Max. Höhe CPU Kühler: 180mm

  • Max. Länge Grafikkarte: Unbegrenzt

  • I/O Anschlüsse: USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD Audio x 1

  • Lüfter vorinstalliert: keine

  • Gewicht: 12,2 Kg

 

 

 

 


 

 
   

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online