| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

Epox 8KHA+ BIOS Guide


Hersteller: Epox  

Rubrik:

Mainboard Bios

Testzeit: mehrere Tage
Getestet am: November 2001
Preis: ----

    

Anleitung:

Heute werden wir uns einmal genauer die Bioseinstellungen für das Topboard von Epox, das 8KHA+ ansehen. Die Einstellungen für den Testsieger sind relativ  einfach, trotzdem wollen wir für die weniger erfahrenen Leute, die nicht so oft mit Bios zu tun haben, etwas näher darauf eingehen. Diese vorgegebenen Einstellungen verwenden wir bis heute, obwohl sie etwas schärfer sind. Bitte berücksichtigt die in Verbindung mitbenutzte Hardware, wie gute Speicher oder Grafikkarte! Auch das Wort Benchmark ist wichtig, da die Timings immer etwas härter sind!

Der Rechner 1:

AMD Thunderbird "C" 1333 @ 1466MHz

Epox EP8kha+

512 DDR Corsair CL2 turbo

Geforce-3 Titanium 500

Enermax 431 Watt

Soundblaster live

30 Gb Seagate

Windows ME

Detonator 23.11

DirectX 8.1

Via 4.36 

Zum Bios:

Wir haben uns mit der Veröffentlichung noch etwas Zeit gelassen, um so mehr Erfahrung mit den Einstellungen zu kriegen, und eventuelle Instabilität bei Arbeit oder Spielen zu bemerken. 

Standart CMOS Features:
Uhrzeit: Ich glaube, das wir dies nicht großartig erklären müssen!
Festplatten: Ich glaube, das wir dies nicht großartig erklären müssen!
Floppy: Ich glaube, das wir dies nicht großartig erklären müssen!

 

Advanced Chipset Features:

Hier werden die Einstellungen für die Speicher, Grafikkarte und Cpu vorgenommen, fanden wir mit der ersten Option an!

DRAM Clock/Drive Control

Wir werden links nach der Reihe unsere Settings eintragen, und ab und zu kommentieren!

User Define, um unseren Takt selber einzustellen..

133, nur bei CPU mit 133 FSB
133, für Speicher mit 133 MHz
By SPD, wird von CPU erkannt
By SPD, nur umstellen wenn CPU 100 FSB hat und ihr Speicher mit 133 MHz verwendet!
Cas 2, nur bei guten Speichern, ansonst 2,5
4-Way, lief bisher ohne Probleme
----gelassen!
----gelassen!
----gelassen!
----gelassen!
----gelassen!
----gelassen!
----gelassen!
1T Command ist schneller ,wenn es Probleme gibt, zurückstellen auf 2T Command! 
Die unteren 4 haben wir gelassen!

CPU & PCI Bus Control

128, immer die Hälfte der vorhandenen Rams

AGP Mode x4, wenn es die Grafikkarte unterstützt!
---gelassen
---gelassen
Enabled, hat keine Probleme gemacht
Enabled
Enabled

AGP & P2P Control

Diese Einstellungen haben wir so gelassen!


Integrated Peripherals

In dieser Option können alle Stecker wie USB oder Sound on Board deaktiviert werden. Um IRQ's zu sparen, solltet ihr alles Steckplätze deaktivieren, die ihr nicht verwendet! Wir haben hier den USB Controller auf Disabled, da wir kein verwenden....

VIA OnChip PCI Device

Um den Onboard Sound zu deaktivieren, müsst ihr zwei Optionen disabled einstellen....die erste hier!

VIA OnChip PCI Device

...und die Zweite hier: Gameport Address..auch auf disabled

Wir haben auch Serial Port 1+2 auf disabled, da wir diese Steckplätze nicht belegen, wie z.B. Modem für Telefon...

Die anderen Optionen haben wir so gelassen wie sie sind.......

PC Health Status

Ganz wichtig hier, das ihr die CPU Warning Control, einstellt, man hat hier mehrere Möglichkeiten. Wir haben uns für 50° entschieden, um so eine Warnung zu erreichen, wenn diese Grade erreicht werden!

Sehr wichtig vor allem für die Overcklocker von euch, die Shutdown Temperatur, wo man sich von 60° bis 75° aussuchen kann, wann der Rechner beim Erreichen der ausgewählten Temperatur herunter gefahren wird! Wir haben uns für 60° entschieden, und so ist unsere CPU auf der sicheren Seite!

Immer wichtig auch, behaltet stets die Temperaturen und Lüfterdrehzahl im Auge, besser selbst nachkontrollieren als blind vertrauen!

Frequency/Voltage Control

Falls ihr eure CPU schon unlockt habt, müsst ihr die MHz manuell eingeben, also den gewünschten CPU Clock (bei uns 133) und die CPU Ratio (bei uns x10)

Beim unlocken der L7 Brücken, solltet ihr, falls erforderlich, auch die richtige Vcore einstellen, wurde bei uns aber richtig mit 1,75 erkannt.

So ich glaube das war eine ziemlich ausführlich erklärte Bioseinstellung, sollte bei euch irgendetwas nicht funktionieren, oder eure Einstellungen besser sein, schickt mir einfach eine Mail und wir werden uns darum kümmern.

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2017 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online