| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

Casemod Teil 8 (Markus System)


Hersteller: NoName  

Rubrik:

Casemodding

Testzeit: mehrere Tage
Getestet am: 2002
Preis: -----

    

Anleitung:

Ein treues Mitglied unseres Forums, "RedRat", hat uns die Bilder seines Gehäuses zugeschickt, und wir waren davon so fasziniert, das wir diese gleich posten mussten. Wir mögen rote Farbe auch sehr, sieht man wohl an der Homepage, doch das es so viel Hardware mit dieser Farbe und noch unterschiedlichen Funktionen gibt, haben wir nicht gewusst. Er hat sein komplettes System nur aus roten Elementen zusammen gestellt. Arbeitstitel des Rechners ist "Red Disco Inferno" Hier erst mal die technische Info:

  • Athlon XP2000+ (Übertaktung noch in Arbeit)

  • MSI KT3 Ultra Mainboard

  • Red Cooler CPU Kühler mit Antec Red Led Fan

  • Creative 3D Blaster Geforce 4200Ti 64 MB @ 300/600

  • Benq 40/12/48 CDRW

  • Asus DVD 16xIBM 

  • Deskstar 80 GB 7200 rpm

  • Zalman Northbridge Cooler

  • LianLi PC60 Alucase mit Fensterkit

  • Typhoon 10/100 Fast Ethernet

  • Typhoon TV Tuner RDS

  • Conrad USB 2.0/Firewire Card

  • 512 MB DDR PC 2700 Ram

  • Thermatake Ram Cooler

  • Thermaltake HDD Cooler mit Temperaturanzeige

  • Enermax 400 W Netzteil

  • Hama Airflow Kabel

casemod-markus-1.jpg (45796 Byte)

casemod-markus-2.jpg (39931 Byte)

Dazu noch die Lichter, eine rote Kaltkathode- ein roter Xenon-Stroboskopblitzer- eine Discokugel mit weißer Laser-Led (Motor ist noch in Arbeit, Getriebe fehlt) diese drei sind über (rot) beleuchtete Schalter an der Frontseite separat schaltbar innen am Gehäuseboden sowie hinter der Kathode sind Spiegelmatten.Ttja, war nicht ganz einfach, alle teile in rot zu bekommen. aber es ist machbar, es funktioniert alles bestens und in voller Action ist die Kiste ein Augenschmaus. und dennoch musste ich technisch und leistungsmäßig keine Einbußen machen. 

casemod-markus-3.jpg (45486 Byte)   casemod-markus-4.jpg (38761 Byte)   casemod-markus-5.jpg (36031 Byte)

Der CPU Kühler ist von Red cooler. der Lüfter dazu ist ein Antec 80mm mit drei roten Leds. Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein Volcano 9. Rote Airflows gibt es glaub ich von Taurus, in Österreich eher bekannt, diese sind von von hama und bei Saturn erhältlich. Auch die Kaltlichtkathode ist sehr verbreitet, bei uns günstig bei Technoctronics zu ersteigern. Die Thermaltake Front kennt auch jeder, die dazu passenden Leuchten sind selfmade. 

casemod-markus-6.jpg (53094 Byte)  casemod-markus-7.jpg (65368 Byte)  casemod-markus-8.jpg (42030 Byte)

Das Motherboard ist von MSI, diese verwenden schon des längeren diese Farbe. Doch das es so viele verschiedene PCI Karten in rot gibt, wow. Ich glaube, da wurde eher nur nach der Farbe eingekauft und nicht nach den Marken, auch eine art sich für einen Hersteller zu entscheiden. Die kleine Leuchte kennen wir auch von wo, glaube bei Conrad gesehen. Das beste natürlich zum Schluss, eines der schönsten Cases überhaupt, das LianLi PC 60 mit schon eingebautem Window!

Ach ja, der Kostenpunkt für alles zusammen liegt dank überlegten Einkaufs und Geizhals.at nur bei ca. 1300 Euro. also durchaus konkurrenzfähig mit Hofer-Pc's, nur halt viel viel schöner

Auch dieser Mod ist der beste Beweis dafür, das Casemodden nicht unbedingt viel Geld kosten muss, den Hardware braucht jeder der einen Rechner hat, oder nicht? Also warum nicht gleich in einer Farbe! Vielen Dank für die Bereitstellung der Bilder an RedRat, Respekt!

 

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2016 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online