| Hosted by World4You | Geizhals Preisvergleich

Links  |  Sponsoren  |  Impressum

Hardware

Overclock.com

 
 

Transparentes Bild für Sichtfenster erstellen


Hersteller: ---  

Rubrik:

Modding

Testzeit: mehrere Tage
Getestet am: Jänner 2003
Preis: ----

    

Vorwort:

Weiter geht es mit unserer Modding Reihe im Januar. Gut ins neue Jahr gerutscht haben wir uns viele interessante Artikeln für euch zusammen geschrieben, deswegen diese plötzliche Überhäufung der Modding Artikeln in diesem Monat. Heute wollen wir auf einfache Weise uns Window in der Seitenwand etwas verzieren. Von gravieren bis beleuchten gibt es viele Möglichkeiten, also schaut man sich über eventuell leichtere Methoden um. 

Wir sind zuerst ins Internet auf Motivsuche gegangen, wohin, das bleibt leider Top Secret. Nach einigen Minuten sind wir auch schon fündig geworden. Um das Bild passend auf die Seitenwand zu bekommen, sollte es schon ein bestimmtes Motiv sein. 

Nicht zu viele Farben, eher nur schwarze Konturen, wie bei einem Tattoo. die Linien sollten stark sein, damit sie bei einem Ausdruck auch schön sichtbar sind. 

amungottdeswindes.jpg      thotgottderWissenschaf.jpg      horusauge.jpg      nephthysgoettinderFrau.jpg  

Gute Seiten, um Motive zu suchen sind auf jeden Fall solche, die Tattoos, Henna oder ähnliche Kultmalereien anbieten. Dann muss man noch das Glück haben, das es von Haus aus die richtige Größe hat. Wir hatten das Glück und konnten auch gleich zum nächsten Vorgang schreiten!

Arbeitsgang:

  

  windowpicture-2.JPG (33411 Byte)  windowpicture-3.jpg (45958 Byte)

Natürlich sind wir nicht so geizig, denn schöne Bilder sind sehr selten, vor allem in der praktischen Größe! Falls ihr es wissen wollt, wo wir sie her haben, schreibt uns einfach an. Diese Bildabmessung war gerade schön A 4 Format füllend. Das wichtigste an dem ganzen ist die Option eueres Druckerprogramms. Hier sollte die Papierwahl auf Folie und die Qualität auf die höchste stufe gestellt werden. So ist die beste Qualität gewährleistet.  Auch nicht so hochwertige Drucker schaffen solche Bilder leicht.

Das zweitwichtigste ist das Papier, bzw. die Folie, wo der Aufdruck draufkommen soll. Bedenkt, je besser die Folie, desto besser fällt auch das Resultat aus, denn diese wird nur an die Rückseite des Fensters geklebt. 

Wir haben uns für die Folie von HP entschieden, und da noch zusätzlich bessere Qualität, also high Premium. Der fertige Ausdruck wird dann einfach nur mit kleinen Klebestreifen an der Rückseite befestigt, fertig. 

windowpicture-4.jpg (37816 Byte)  windowpicture-8.jpg (44299 Byte)  windowpicture-7.jpg (31219 Byte)

Wir waren zwar mit dem Motiv sehr zufrieden, doch der Innenraum sollte doch hell beleuchtet werden, dann kann man die dunklen Konturen besser erkennen. In der Nach leuchtete auch unser Case ein wenig, also auch hier dann doch sehr zufrieden gewesen. Wirklich sehr passend das Motiv. 

Jede weitere Bearbeitung bleibt euch überlassen. Ob ihr die Form mit einer Dremel graviert oder eine andere Farbe wählt, so etwas kennt keine Grenzen. Dies ist die Möglichkeit mit dem kleinsten Arbeitsaufwand und dem größten Freiraum, denn wenn das Motiv nicht mehr gefallen sollte,  einfach abnehmen und ein neues machen. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Arbeiten, falls ihr Fragen habt, kommt einfach ins Forum und geht auf den passenden Thread. 

 

 

Script and Design by Webmaster (Impressum) (Seitenstatistik)
2001-2016 Kopieren von Inhalten nur nach Genehmigung

1  User online